Baubeginn der Kita am Stadtpark

Der offizielle Spatenstich für die DRK Kita am Stadtpark ist erfolgt.
"Trotz anfänglicher Schwierigkeiten liegen wir jetzt voll im Zeitplan.
Leute mit SpatenGroßbildansicht
v.l. Andreas Gerhard, Hans-Jürgen Matthies, Ursula Engelking, Michael Meyer-Hermann, Frank Schönberg, Günter Göpfert,Inga Garten und Norbert Loddemann freuen sich über den ersten Spatenstich

Dank des Wetters können wir schon mit den Erdarbeiten beginnen", freut sich Günter Göpfert, Vorstand des DRK-Kreisverbandes. Bürgermeister Michael Meyer-Hermann ergänzt: " Es ist ein wichtiger Baustein um ein bedarfsgerechtes Angebot für Eltern zu schaffen". Der Zeitplan ist eng gestrickt. "Im April soll Richtfest gefeiert werden", erklärt Architekt Frank Schönberg.

Denn bereist im September soll die Kita Platz für insgesamt 74 Kinder bieten. 55 Anmeldungen liegen jetzt schon vor. Dabei sind vier verschiedene Gruppenformen geplant. Zwei Gruppen sind mit jeweils 22 Ü-3 Kindern ausgelegt. Eine gemischte Gruppe mit sechs U3- sowie 14 Ü3-Kindern und eine reine U3-Gruppe mit 10 Kindern werden in die neuen Räumlichkeiten ziehen.

Auf 710 qm können die Kindern in vier Gruppenräumen, einer gemeinsamen Spielhalle und einem Mehrzweckraum spielen und toben. Eine Außenspielfläche von 1.400 qm ergänzt die großzügigen Räumlichkeiten.

Pressemitteilung vom 14.02.2017