Sommerzeit ist Lesezeit

Unter dem Motto "Sei dabei!" startet dieses Jahr der SommerLeseClub. Parallel dazu wird auch der JuniorLeseClub in der Stadtbibliothek angeboten.
5 Personen Großbildansicht
v.l. Bürgermeister Michael Meyer-Hermann, Laura Vering (Stadtbibliothek), Dirk Ludewig (Volksbank Versmold), Sebastian Kirchmann (Stadtwerke Versmold) und Christa Brüning (Stadtbibliothek Versmold) freuen sich auf zahlreiche Schülerinnen und Schüler

Mitmachen beim SommerLeseClub können alle Schülerinnen und Schüler ab der fünften Klasse. Wer während der Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde und einen Eintrag auf dem nächsten Zeugnis. Alle weiterführenden Schulen in Versmold sowie die Gesamtschule in Borgholzhausen beteiligen sich am SommerLeseClub. Auch wer jetzt in der vierten Klasse ist und nach den Sommerferien auf eine der weiterführenden Schulen geht, kann bereits teilnehmen. Diese Urkunden werden ebenfalls für das nächste Zeugnis anerkannt.

Schülerinnen und Schüler, die teilnehmen möchten, können sich in der Stadtbibliothek anmelden und bekommen ein Leselogbuch für die gelesenen Bücher. Ein Bibliotheksausweis ist für die Teilnahme nicht erforderlich! Ab Montag, 10. Juli,  beginnt dann die Ausleihe. Rund 250 neue Bücher stehen den Clubmitgliedern exklusiv zur Verfügung. Diese konnten dank der Unterstützung der Volksbank Versmold und der Stadtwerke Versmold angeschafft werden.

Bei der Rückgabe erzählen die Jungen und Mädchen von ihrem Leseabenteuer und bekommen für jedes gelesene Buch einen Eintrag im Leselogbuch. Alle Logbücher und Bücher müssen bis Freitag, 15. September, in der Bibliothek abgegeben werden.

"Da das Stadtfestival in diesem Jahr noch in den Ferien liegt, werden die Urkunden in diesem Jahr erstmalig bei der Eröffnung des Wurstträgermarktes am 8. Oktober, verteilt", erklärt Christa Brüning, Leiterin der Stadtbibliothek.Neben den Urkunden warten noch kleine Geschenke auf die Teilnehmer, außerdem werden unter allen Teilnehmern noch tolle Preise verlost. Auch dies ist dank der finanziellen Unterstützung der Volksbank und der Stadtwerke möglich.

Parallel zum SommerLeseClub bietet die Stadtbibliothek Versmold den JuniorLeseClub für Schüler und Schülerinnen der ersten bis dritten Klassen der Versmolder Grundschulen an. Hat man während der Sommerferien mindestens drei Bücher gelesen, diese in sein Leselogbuch eingetragen und in der Stadtbibliothek abstempeln lassen, bekommt man nach den Sommerferien eine Urkunde für die erfolgreiche Teilnahme - und dazu gibt es ein kleines Geschenk!

Eine Clubkarte und ein Leselogbuch erhält jeder bei der kostenlosen Anmeldung in der Bibliothek. Die Buchausleihe startet ebenfalls am Montag, 10. Juli. Die Leselogbücher müssen ebenfalls bis Freitag, 15. September, in der Stadtbibliothek abgegeben werden.

Der SommerLeseClub wird bereits zum neunten Mal in der Stadtbibliothek Versmold angeboten, der JuniorLeseClub zum achten Mal. Im vergangen Jahr haben rund 90 Schüler eine Urkunde erhalten. Damit nimmt die Versmolder Bibliothek wieder am größten Leseförderprojekt in Nordrhein-Westfalen teil, das vom Kultursekretariat NRW in Gütersloh organisiert und gefördert wird.

Während der Sommerferien ist die Stadtbibliothek Versmold zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Eine kleine Sommerpause macht die Bücherei in der Zeit vom 31. Juli bis 11. August. Hier ist der letzte Ausleihtag der Freitag, 28. Juli, in der Zeit von 14 bis 18 Uhr. Ab Montag, 14. August hat die Bücherei wie gewohnt in der Zeit von 15 bis 20 Uhr geöffnet.

Pressemitteilung vom 02.07.2017