Kazimierz Jaworski: Polnischer Stadtführer in Versmold

Er kam einst selbst als Fremder - und ist als Freund geblieben. Kazimierz Jaworski aus dem polnischen Dobczyce bietet nicht nur seinen Landsleuten, sondern allen Interessierten, einen ganz anderen Blick auf seine persönliche Wahlheimat.
Jaworski
Kazimiert Jaworski

"Es sind die Dinge, die den Eingeborenen oft nicht mehr auffallen, die Gäste von außen um so intensiver wahrnehmen" - sagt Kazimierz Jaworski und um genau diesen Blickwinkel geht es dem bestens Informierten in seinen Stadtführungen.

Er will einen ersten Kontakt vermitteln, Zusammenhänge erklären sowie das deutsch-polnische Verhältnis hinterleuchten und erfahrbar machen. Alle Fremde, Gäste und Freunde, die sich bei ihrem Besuch auf eine Entdeckungstour rund um die Versmolder Identität begeben wollen, können bei ihm Eindrücke und Antworten finden, die so kein Geschichtsbuch liefert!

Tourangebot: "Kommt als Fremde - geht als Freunde"

Kontakt:
Kazimiert Jaworski
Telefon: 05423/3749864 ( i.d.R. ab 21 Uhr)