Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Einseitige Sperrung der Münsterstraße B 476, Breslauer Straße, Grenzweg - Änderungen auch im Busverkehr

11.07.2018

Einseitige Sperrung der Münsterstraße B 476, Breslauer Straße, Grenzweg - Änderungen auch im Busverkehr

Mit dem Beginn der Sommerferien beginnt auch der zweite und somit der letzte Abschnitt im Sanierungsgebiet West 4. Bei dieser Maßnahme werden während der Sommerferien die Schmutz- und Mischwasserkanäle in geschlossener Bauweise saniert.

Hierfür wird der südliche Fahrbahnsteifen der Münsterstraße B 476 zwischen Friedrich-Menzefricke-Straße und Breslauer Straße auf ca. 350 m gesperrt. Somit kann der Verkehr aus Versmold Richtung Peckeloh fahren, der Verkehr in die Stadt wird über eine ausgeschilderte Umleitungsstrecke (Greffener Straße, Vorbruchstraße) geleitet. 


In der Breslauer Straße und im Grenzweg erfolgt ebenfalls die Sanierung in geschlossener Bauweise. Bei der Umsetzung der Arbeiten, werden mehrere einzelne Tagesbaustellen mit einer halbseitigen Sperrung eingerichtet. Diese können über die Nebenstraßen umfahren werden.

Änderungen im Busverkehr

Aufgrund der Baumaßnahme in der Münsterstraße fahren die Busse der Linie 71, die von Gütersloh kommen und in die Innenstadt von Versmold wollen, als Umleitung über die Kämpenstraße, Ringallee und Münsterstraße.

Das bedeutet, dass die aus Gütersloh kommenden Busse die Haltestellen

  • Peckeloh, Heinestraße,
  • Peckeloh, Bismarckstraße,
  • Peckeloh, Sandortstraße und
  • Versmold, Breslauer Straße

nicht angefahren werden können.

Die oben genannten Haltestellen werden deshalb nur in Fahrtrichtung Gütersloh von den Bussen dieser Linien bedient.

Anschrift

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Kontakt

Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr, Do auch 14-18 Uhr
Alle Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier