Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Wersestraße für etwa fünf Wochen gesperrt

11.01.2018

Die Wersestraße wird ab der kommenden Woche in dem Bereich von der Wersestraße 9 bis zur Einmündung der Paracelsusstraße voll gesperrt.

Die Straße „Wersestraße“ wird für 140 m im Bereich der „Paracelsusstraße“ Richtung „Münsterstraße“ bis in Höhe der Hausnummer „Wersestraße 9“, ab kommenden Montag, 15. Januar, voraussichtlich für fünf Wochen voll gesperrt. 
Grund für die Sperrung sind Arbeiten am Regenwasserkanal in der Wersestraße. 
Der vorhandene Regenwasserkanal fließt zurzeit in Richtung Aabach. Um den Aabach zu entlasten sieht die Planung vor, dass das Regenwasser ins Regenrückhaltebecken-Aabachhof eingeleitet wird. Dazu ist eine Fließumkehrung notwendig.

Um die Einschränkungen möglichst gering zu halten, erfolgen die Bauarbeiten in ca. 30 m Abschnitten.
Nach Fertigstellung der Kanalarbeiten wird der gesamte Bereich für einen Tag gesperrt, um die Straßenoberfläche wiederherstellen zu können. Da diese Arbeiten stark von den Wetterverhältnissen abhängig sind, kann hier noch kein genauer Termin genannt werden.

Die folgenden Einrichtungen können wie folgt angefahren werden:

  • Die Sonnenschule ist während der gesamten Maßnahme über die Münsterstraße zu erreichen.
  • Die AWO-Einrichtungen sind jeweils zu Beginn und am Ende der Arbeiten ebenfalls über die Münsterstraße und in der Mitte über die Kämpenstraße zu erreichen.
  • Die Praxen sowie die DRK-Kita in der Sauerbruchstraße sollten über die Kämpenstraße angefahren werden.

Alle betroffenen Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die Behinderungen gebeten.

Anschrift

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Kontakt

Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr, Do auch 14-18 Uhr
Alle Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier