Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

COPD Stammtisch zieht ins Haus der Familie um

14.03.2019

COPD-Stammtisch zieht ins Haus der Familie um Die Versmolder Selbsthilfegruppe mit dem Namen „COPD-Stammtisch“ zieht ab dem 20.März 2019 ins Haus der Familie um.

Die zur Zeit mit 17 Betroffenen starke Gruppe hatte sich bis vor kurzem in der Gaststätte „Zur Tulpe“ getroffen. Dort wurden die Räume zu eng und das Familienzentrum an der Altstadtstraße freut sich nun auf den „Zuwachs“.
Aber was ist eigentlich COPD?
Die Abkürzung COPD bedeutet chronisch obstruktive Lungenerkrankung. Damit ist eine dauerhafte Verengung der Luftwege, verursacht durch Entzündungen der Bronchien gemeint. In den meisten Fällen wird dieses durch schädliche Stoffe wie Tabakrauch oder Abgase und Stäube am Arbeitsplatz verursacht.
Die bei der BIGS registrierte Selbsthilfegruppe bietet COPD-Patienten und ihren Angehörigen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch, zu gegenseitigen Alltagstipps und Informationen zu verschiedenen interessanten Themen. Eingeladen sind nicht nur Versmolder Patienten, sondern auch Betroffene aus den Nachbarorten.
Die regelmäßigen Treffen finden immer am 3.Donnerstag im Monat um 19 Uhr im Haus der Familie, im Erdgeschoss, statt. Ansprechpartnerin Anke Sommerkamp ist telefonisch erreichbar unter 05423/3209270 oder mobil unter 0176/99591182 oder per E-Mail unter copd-stammtisch@freenet.de!

Auf dem Foto sind zu sehen (von links): Udo Brune vom AWO-Ortsverein, Anke Sommerkamp und Manuela Rolke vom COPD-Stammtisch und Kerstin Walter von der Stadt Versmold.


Anschrift

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Kontakt

Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr, Do auch 14-18 Uhr
Alle Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier