Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Wechsel bei der Schuldner- und Insolvenzberatung im Haus der Familie

19.07.2019

Die Schuldner- und Insolvenzberatung, eine Außensprechstunde der Diakonie im Kirchenkreis Halle/Westfalen, hat im Haus der Familie ein neues Gesicht bekommen.

Karin Kleinert hat die Nachfolge von Artur Gerber angetreten und wird nun die Klienten weiterhin fachgerecht beraten, wenn es die Existenzsicherung und Entschuldung geht.
Artur Gerber hatte lange Jahre die Außensprechstunde der Schuldner- und Insolvenzberatung unter Trägerschaft der Diakonie im Kirchenkreis Halle/Westfalen begleitet und war Ende Mai 2019 in den Ruhestand verabschiedet wurden. Seine Kollegin Karin Kleinert ist Juristin und wird nun die Sprechstunde durchführen. Sie ist immer donnerstags von 9 bis 16 Uhr im 1.Obergeschoss vom Haus der Familie erreichbar. Eine vorherige telefonische Terminabsprache unter 05201-18444 ist dringend zu empfehlen.
Immer mehr private Haushalte geraten in eine wirtschaftliche Notlage. Die Ursachen sind dabei vielfältig. Arbeitslosigkeit, Trennung und Scheidung, die Möglichkeiten zur bargeldlosen Bezahlung mit Kreditkarten aber auch eine Krankheit oder ein Unfall können zur Verschuldung führen. Um wieder einen Überblick über die eigene finanzielle Situation zu erhalten und keine neuen Schulden einzugehen sowie Hilfen bei der Bewältigung der Schuldenlage zu erhalten, ist eine Beratung notwendig. Die Schuldner- und Insolvenzberatung ist eine anerkannte Stelle im Verbraucherinsolvenzverfahren nach § 305 der Insolvenzordnung. Die Beratung ist kostenfrei und vertraulich.

Anschrift

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Kontakt

Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr, Do auch 14-18 Uhr
Alle Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier