Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Aktueller Stand zum Breitbandausbau

08.04.2020

Auch aufgrund der Coronapandemie und den dadurch resultierenden Einschränkungen stellen sich viele Bürgerinnen und Bürger die Frage, wie es mit dem Breitbandausbau in Versmold vorangeht.

Aus diesem Grund möchte die Stadt Versmold über den aktuellen Stand zum Thema Breitbandausbau informieren. Hierzu wurde eine Karte auf der Homepage der Stadt Versmold mit dem aktuellen Ausbaustand veröffentlicht. Aus dieser kann der Fortschritt der Arbeiten sehr gut nachvollzogen werden. Die Karte hat eine Aktualität vom 6.April und wurde im Zuge eines sehr intensiven Austausches von der Deutschen Telekom an die Stadtverwaltung überreicht.
Das gesamte Stadtgebiet ist in drei Bauabschnitte mit mehreren Strängen aufgeteilt. Die Arbeiten starteten am 15.Juli in Richtung Oesterweg und Hesselteich.

In der Karte sind die einzelnen Stränge je nach Fortschritt in verschiedenen Farben markiert. Diese haben folgende Bedeutungen:

  • Die roten Trassen wurden noch nicht begonnen. Es liegen jedoch bereits alle Genehmigungen und Zustimmungen vor.
  • Die orangene Trasse bedeute, dass hier die Tiefbauarbeiten abgeschlossen sind.
  • Die gelbe Trasse bedeutet, dass hier bereits die Tief-und Kabeleinzugsarbeiten abgeschlossen sind.
  • Die grüne Trasse bedeutet, dass hier bereits die Tief-, Kabeleinzugs- und Montagearbeiten abgeschlossen sind.

Sobald ein Bauabschnitt vollständig ausgebaut wird, beginnt die Vermarktungsphase, die in der Regel 6 Wochen andauert. In diesem Zeitraum werden die Kunden über die neuen Tarife und Geschwindigkeiten informiert. Anschließend erfolgt die Inbetriebnahme des Netzes. Es stehen derzeit noch einzelne Arbeiten im ersten Abschnitt an der Stromversorgung aus. Nach Abschluss der Arbeiten kann dann der Teilbereich von den höheren Breitbanden profitieren. Die Telekom geht davon aus, dass die Inbetriebnahme in Oesterweg und Hesselteich noch in der 1. Jahreshälfte erfolgt.

Anschließend folgt der weitere Bauabschnitt in Bockhorst und Siedinghausen. Hier kann leider zum jetzigen Zeitpunkt noch kein genauer Fertigstellungstermin genannt werden, da die aus-führende Baufirma die Privatgrundstücke aufgrund der Corona-Pandemie nicht betreten darf, um die FTTH Anschlüsse im Gewerbegebiet zu verlegen. Sollte sich die Ausnahmesituation zeitnah wieder normalisieren, kann die Erschließung im 3.Quartal erfolgen. Auch die Klima-schutzsiedlung in Bockhorst wird kurzfristig mit Glasfaser versorgt.

Im letzten Abschnitt wird der Bauabschnitt in Loxten, Peckeloh und Versmold ausgebaut. Die Tiefbauarbeiten starten demnächst. Der gesamte Breitbandausbau wird bis zum 31.12.2020 abgeschlossen sein. Bürgermeister Meyer-Hermann freut sich über den weiteren Baufortschritt in Versmold, hat die Deutsche Telekom aber auch gebeten, die unterversorgten Bereiche in Oesterweg und Hesselteich schnellstens freizugeben.

Kontakt

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold
Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr
Do auch 14-18 Uhr

Weitere Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier