Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Online-Vortragsreihe zum Thema „Klimafreundlich wohnen“

03.05.2021

Online-Vortragsreihe zum Thema „Klimafreundlich wohnen“

Kommunen im Nordkreis Gütersloh starten in Kooperation mit EnergieAgentur.NRW

Im Gebäudebestand schlummern große Einsparpotentiale: Ob die Dämmung der Gebäudehülle, die Optimierung der Heizungsanlage oder der Einsatz von regenerativen Energien - es gibt viele Wege zum klimafreundlichen Wohnen.

Die Klimaschutzmanagerinnen von Versmold, Steinhagen, Halle und Werther haben sich zusammengetan, um ihren Bürgerinnen und Bürgern online Informationen zu aktuellen Themen rund ums Haus anzubieten - an fünf aufeinanderfolgenden Mittwochsterminen, jeweils von 18:30 Uhr für ca. 1,5 Stunden. Offizielle Veranstalterin der Online-Seminare ist die EnergieAgentur.NRW, die auch den Webraum zur Verfügung stellt und mit Petra Schepsmeier die Veranstaltungen auch moderiert.

„Heizung tauschen? Oder optimieren?“ Mit dieser Frage startet die Reihe am Mittwoch, 12.Mai,  Sven Kersten von der EnergieAgentur.NRW. informiert darüber, wann es an der Zeit ist, über eine neue Heizung nachzudenken und welche energieeffizienten Möglichkeiten bei einem Austausch in Frage kommen. Am 19.Mai folgt Arnold Drewer vom IpeG-Institut Paderborn. Sein Thema: „Nachträgliche Wärmedämmung – wann rechnet sich das und wie gehe ich am besten vor?“. Am 26. Mai sind die Fachleute Oliver Geissler von der EnergieAgentur.NRW und der Energieberater Matthias Starke zu Gast. Unter dem Titel „Die Sonne nutzen – lohnt sich!“ geht es bei diesem Vortrag um Photovoltaik und das kreisweite Solardachkataster. Möglichkeiten, die eigenen Dachflächen zu begrünen, stellt am 2. Juni Felix Mollenhauer vom Bundesverband GebäudeGrün e. V. vor. Gabi Siepen aus der Gemeinde Steinhagen stellt passend dazu das Gründachkataster des Kreises Gütersloh vor. Hubertus Pieper von der Verbraucherzentrale NRW schließt die Vortragsreihe am 9. Juni mit dem Thema „Energie sparen im Haushalt“. Der Referent zeigt, wie man langfristig Kosten senken kann und gibt Tipps zum richtigen Umgang sowie zum sparsamen Einsatz der Haustechnik.

Interessierte können sich ab sofort per E-Mail für die einzelnen Vorträge oder die gesamte Vortragsreihe bei den Klimaschutzmanagerinnen der teilnehmenden Kommunen anmelden: Nadja Halbrügge (Stadt Versmold, nadja.halbruegge@versmold.de), Anna Zühlke (Gemeinde Steinhagen, umwelt@steinhagen.de), Annika Nagai (Stadt Werther, annika.nagai@gt-net.de) und Melanie Lessmeier (Stadt Halle, Westf., Melanie.Lessmeier@hallewestfalen.de).

Kontakt

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold
Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr
Do auch 14-18 Uhr

Weitere Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier