Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Kursprogramm 2022 zur Selbstbehauptung für Mädchen und Jungen

25.11.2021

Das neue Jahresprogramm 2022 mit den Selbstbehauptungskursen für Mädchen und Jungen ist da. Die Gleichstellungsbeauftragten im Norden des Kreises Gütersloh, das sind Halle, Werther, Versmold, Steinhagen und Harsewinkel, haben dieses Jahresprogramm wieder gemeinsam auf die Beine gestellt.

Es enthält neun Kurse für Mädchen im Grundschulalter und einen Kurs für Mädchen der fünften bis siebten Klassen. Diese werden von zertifizierten Trainerinnen des anerkannten Selbstbehauptungs- und Bewegungszentrums für Frauen und Mädchen BellZett e.V. in Bielefeld durchgeführt.
Des Weiteren werden zehn spezielle Wochenendkurse für Jungen im Grundschulalter und ein Workshop für Väter und Söhne im Vorschulalter von fünf bis sechs Jahren angeboten.
In den Kursen für Mädchen liegt der Schwerpunkt auf den Aspekten der Selbstbehauptung und der Selbstverteidigung. Sie unterstützen Mädchen dabei, für sich einzustehen, sich zur Wehr zu setzen und laut zu werden, wenn die Situation es erfordert. Bei den Kursen für Jungen liegt der inhaltliche Schwerpunkt in der Selbstbehauptung und dem Konflikttraining. Jungen werden darin unterstützt, ihre Bedürfnisse wahrzunehmen und auszudrücken. Dabei werden Handlungsmöglichkeiten bei Konflikten erlernt und erprobt.
Damit die Kinder genug Raum haben um sich auszuprobieren und individuell unterstützt werden können, nehmen pro Kurs höchstens 12 Jungen beziehungsweise Mädchen teil. Ziel ist es, die Kinder zu stärken, wobei die Lerneinheiten spielerisch ausgerichtet sind und Spaß machen.
Für die Veranstalterinnen sind diese Kurse ein Erfolgsmodell. In den letzten 25 Jahren haben mehr als 3.600 Mädchen und über 1.700 Jungen an diesen geschlechtsspezifischen Selbstbehauptungskursen teilgenommen.
Anmeldungen werden von den Gleichstellungsbeauftragten in den jeweiligen Kommunen entgegen genommen. Diese stehen auch für weitere Fragen zur Verfügung. Die Jahresprogramme liegen in den Rathäusern, Bibliotheken, Grundschulen und Familienzentren aus. Sie stehen auch auf den Internetseiten der Kommunen zum Download zur Verfügung.
Information für Versmold bei Ulrike Brunneke, unter Telefon 05423/ 930207
Alle Selbstbehauptungskurse finden unter den Bedingungen der jeweils aktuellen Corona-Schutzverordnung statt.

Kontakt

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold
Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr
Do auch 14-18 Uhr

Weitere Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier