Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Private Osterfeuer möglich, öffentliche Osterfeuer abgesagt

10.02.2022

Bauhof bietet Häckselaktion an

Osterfeuer haben eine lange Tradition in Versmold und sind beliebte Treffpunkte für Groß und Klein am Osterwochenende.
Auf Grund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie und dem damit verbundenen Infektionsrisiko hat sich die Freiwillige Feuerwehr Versmold auch in diesem Jahr entschieden, die großen Osterfeuer in Versmold, Bockhorst und Oesterweg abzusagen.
Anders als im Vorjahr sind jedoch kleine, private Feuer in diesem Jahr möglich. Die notwendige ordnungsbehördliche Genehmigung kann ab sofort online über die Homepage der Stadt oder im Rathaus beantragt werden.

„Da die großen öffentlichen Osterfeuer nicht stattfinden, bieten wir den Versmolderinnen und Versmoldern eine Alternative zur Entsorgung des Grünschnitts an“, erklärt Bürgermeister Michael Meyer-Hermann. Der der städtische Bauhof nimmt an zwei Samstagen Strauchschnitt und Gehölz entgegen. Am 5. März und am 12. März stehen städtische Mitarbeiter von 10 bis 15 Uhr bereit und sorgen für eine geordnete Annahme. Aus Gründen des Infektionsschutzes muss die Entladung selbstständig erfolgen, das Aufschieben übernimmt dann der Bauhof. Transportmittel wie Kisten, Säcke etc. sind wieder mitzunehmen.
Die Aktion gilt nur für Versmolder Bürgerinnen und Bürger und nur für Strauchschnitt und Gehölz in hausgartenüblichen Mengen. Die Stadt Versmold bittet um Verständnis, dass keine Mengen angenommen werden können, die mit Großanhängern oder LKW angeliefert werden. Die Annahme ist selbstverständlich kostenlos.

Kontakt

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold
Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr
Do auch 14-18 Uhr (am 21. &28.7 sowie 4.8. bis 17 Uhr)

Weitere Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier