Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Stadt sucht Wohnraum für Kriegsgeflüchtete aus der Ukraine

Frau mit Kindern vor ukrainischer Flagge

An vielen Stellen und durch zahllose Solidaritätsbekundungen wurde in den letzten Tagen deutlich: Das Schicksal der Menschen aus der Ukraine, die unvorbereitet vom Krieg in ihrem Land getroffen wurden und in großer Zahl aus ihrer Heimat fliehen, bewegt die Versmolder Bevölkerung. Auch die Stadtverwaltung bereitet sich intensiv darauf vor, schutzsuchende Menschen aufzunehmen.

„Wir stehen bereit, konkret zu helfen, und treffen dafür bereits die notwendigen Vorbereitungen“, so Bürgermeister Michael Meyer-Hermann. „Niemand kann bisher die zu erwartende Anzahl an Unterzubringenden konkret einschätzen, doch wir wollen auch für eine große Zahl an vertriebenen Menschen gewappnet sein. Daher rufe ich schon jetzt alle Versmolderinnen und Versmoldern auf, verfügbaren Wohnraum der Stadt gegen eine pauschale Kostenerstattung bereitzustellen.“

Neben den Unterbringungsmöglichkeiten in städtischen Gebäuden, die kurzfristig hergerichtet werden, ist es für die Stadt Versmold wichtig, auch dezentral weiteren Wohnraum anbieten zu können, da so kurzfristig eine größere Anzahl an zusätzlichen städtischen Unterkünften nicht geschaffen werden kann. Daher hat die Stadtverwaltung sich entschlossen, auch freie Wohnungen oder separat bewohnbare Zimmer für die Unterbringung nutzen zu wollen. Jeder, der ein entsprechendes Angebot machen kann, kann sich ab sofort bei der Stadt melden.

Über die städtische Homepage können mit einem dort bereitgestellten Formular Angaben zur Wohnraumgröße, zur Mietdauer etc. gemacht werden. Als persönlicher Ansprechpartner steht aus dem städt. Gebäudemanagement gerne Lukas Klein unter Telefon 05423-954-269 oder per Email an wohnraum@versmold.de zur Verfügung. Ein Mitarbeitender der Stadt wird dann die angebotenen Objekte in Augenschein nehmen.

Kontakt

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold
Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr
Do auch 14-18 Uhr

Weitere Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier