Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Veranstaltungen & Anmeldungen

Die im Bilderkarussell vorgestellten Veranstaltungen, werden jeweils einzeln auf dieser Seite nochmal genau beschrieben.

Im Rahmen der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit bringt die Gleichstellungsstelle der Stadt Versmold zwei Mal im Jahr ein Veranstaltungsprogramm heraus.

Darin sind sowohl wiederkehrende Angebote , wie zum Beispiel die bewährten Selbstbehauptungskurse für Mädchen und die Konflikttrainingskurse für Jungen sowie immer wieder neue kreative und innovative Angebote für Frauen und Männer. Hier finden Sie das aktuelle Programm der Gleichstellungsstelle.

Bitte beachten Sie, dass es in den Ferien aufgrund von Urlaubszeiten zu einer längeren Beantwortung der Anmeldung kommen kann.

Internationale Frauengruppe

Internationale Frauengruppe

Internationale Frauengruppe- Drei Frauen mit Kaffebecher in der Hand

Die Internationale Frauengruppe trifft sich am 1. Mittwoch des Monats. Das Angebot ist offen und neue Frauen sind herzlich willkommen! Die Frauen unterstützen sich gegenseitig, um sich hier in Versmold zu orientieren, Deutsch zu sprechen und um sich untereinander auszutauschen. Die Internationale Frauengruppe richtet das alljährliche Fest zum Internationalen Frauentag in Versmold aus. Durch die verschiedenen Herkunftsländer der Teilnehmerinnen praktiziert die Gruppe den Interkulturellen Dialog unter Frauen in Versmold.
Wenn Sie die Internationale Frauengruppe besuchen möchten, melden Sie sich einfach telefonisch bei der Gleichstellungsstelle der Stadt Versmold, unter Telefon05423/ 930207.

Frühstückstermine 2024:

07.02., 9:00-11:00 Uhr
06.03., 9:00-11:00 Uhr
05.06., 9:00-11:00 Uhr
07.08., 9:00-11:00 Uhr
04.09., 9:00-11:00 Uhr
02.10., 9:00-11:00 Uhr
06.11., 9:00-11:00 Uhr

Nachmittagstermine:
19.01., 16:30 – 19:30 Uhr
12:04., 16:30 – 19:30 Uhr
23.08., 16:30 – 19:30 Uhr
13.12., 16:30 – 19:30 Uhr
Ort: Haus der Familie
Anmeldung: Telefonisch 05423 930207

Sollte Corona ein Treffen in Präsenz nicht zulassen, finden die Treffen über Zoom statt.


Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

54 - 9
Bitte geben Sie die Lösung aus der Rechenaufgabe ein.

Radfahrtraining

Am Dienstag, 23. April, startet von 10 bis 11:30 Uhr, auf dem Außengelände der DRK-Seniorentagesstätte in Versmold, ein Radfahrtraining für Frauen. An diesem Training können Frauen teilnehmen, die nicht Radfahren können oder die noch mehr Sicherheit für das Fahrradfahren gewinnen wollen. Fahrräder sind vorhanden, es kann aber auch das eigene Rad mitgebracht werden. Bei dem Training steht die Selbstsicherheit der Fahrerin im Fokus. Mittels durchgängigen Bodenkontaktes auf kleinen Rädern wird zunächst das Gleichgewicht geschult. Die Rotation des Tretens wird separat eingeübt, bevor beides auf dem Rad versucht wird. Frauen, die bereits Fahrrad fahren können, üben das Stoppen und Anfahren, das Handzeichengeben und Kurvenfahren. In theoretischen kleinen Einheiten werden alle Straßenkennzeichen für Radfahrer vermittelt, ebenso wie das richtige Tragen eines Helmes.
Der Kurs besteht aus neun Terminen und findet nur bei gutem Wetter statt. Er ist eine Kooperation der Gleichstellungsstelle für Frau und Mann mit dem Deutschen Roten Kreuz in Versmold.
Anmeldungen werden von der Kursleiterin Bärbel Brenneke entgegengenommen unter Telefon 0175 9668 757.
Radspenden kleiner Räder, Größe 24 oder Räder mit niedriger Rahmenhöhe werden gerne für den Kurs entgegengenommen. Die gespendeten Räder werden nach Kursende an die Teilnehmerinnen weitergegeben. Die Teilnahme an dem Fahrtraining ist kostenlos.

Termine:    Ab Dienstag, 23. April 2024
Zeit:           10 bis 11:30 Uhr
Ort:            Außengelände der DRK-Seniorentagesstätte

Anmeldung: Kursleiterin Bärbel Brenneke, Telefon 0175 9668 757

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen im Grundschulalter- Grundkurs

In diesem Kurs lernen Mädchen, ihren Körperausdruck und ihre Stimme einzusetzen, um „Nein“ zu sagen. Sie bekommen Unterstützung für den Umgang mit den eigenen Gefühlen und den Umgang mit Berührungen. Sie erlernen grundlegende Techniken der Selbstverteidigung, um in unterschiedlich bedrohlichen Situationen angemessen reagieren zu können. Denn Selbstbewusstsein und das Wissen um die eigenen Stärken und Schwächen sind besonders gute Voraussetzungen für das Verhindern und Abwehren von Gewalt. Der Kurs wird gefördert vom Kreis Gütersloh.
Die Mädchen brauchen für den Kurs:

  • warme Kleidung,
  • Turnschuhe,
  • eine Decke und
  • Essen und Getränke für die Pause.
  • Im Kursanschluss findet eine Elterninfo statt.

Termine:    Sa, 22. und So, 23. Juni 2024
Zeit:            Sa, 13:00 – 17:30 Uhr
                     So, 10:00 – 14:30 Uhr
Ort:            Zweifachsporthalle, Schulstraße 14
Leitung:    Mira Tkacz von Bellzett e.V.
Kosten:        40 € (20 € mit Familienpass)

Verbindliche Onlineanmeldung – Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen im Grundschulalter,

Elternteil

Kind/Kinder

Geschwisterkind

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

36 - 1
Bitte geben Sie die Lösung aus der Rechenaufgabe ein.

Frauen-Flohmarkt

Von 14:00 – 17:00 Uhr können Frauen vom Hut bis zum Schuh gut erhaltene, moderne Bekleidung und Accessoires kaufen und sich zwischendurch an den selbst gebackenen Torten stärken. Die Standvergabe ist großzügig gestaltet, so dass genug Platz zum Stöbern vorhanden ist. Standanmeldungen werden nur am Mittwoch, den 18. September von 16:00 – 18:00 Uhr, telefonisch entgegengenommen. Die Standgebühr beträgt 10 € und/ oder einer Torte.
Die Einnahmen aus dem Café und den Standmieten spenden die ehrenamtlich tätigen Organisatorinnen für einen guten Zweck für Frauen und Mädchen in Versmold. Die Spielregeln zum Frauen-Flohmarkt in Versmold finden Sie auch hier auf der Homepage.

Termine:    Samstag, 21. September 2024
Zeit:           14-17 Uhr
Ort:            Begegnungsstätte Kavenstroth, Schützenstraße 2

Standanmeldungen werden nur am Mittwoch, den 18 September, von 16:00 – 18:00 Uhr entgegen genommen unter den Telefonnummern: 05423 / 930 207 und 01511 486 54 13

Selbstbehauptungskurs für Jungen im Grundschulalter - Grundkurs

Zeit zum Spielen und Spaß haben! Zur Entwicklung von sozialer Kompetenz brauchen Jungen Raum und Fantasie. Sie brauchen Platz, um sich auszuprobieren und ihre Gefühle zeigen und ausdrücken zu können. Das funktioniert besonders gut durch Spielen. Daher lernen Jungen in diesem Kurs auf spielerische Weise sich selbst mit ihren Sonnen- und Schattenseiten kennen. Sie machen die Erfahrung in der Gruppe akzeptiert zu werden – so wie sie sind. Durch Traumreisen und Fantasiespiele werden die eigenen Potentiale kennengelernt. Wichtig ist dem Trainer, dass sich alle Jungen wohl fühlen, mit sich, mit den anderen und den Übungen. Die Jungen spielen Team- und Kooperationsspiele, messen ihre Kräfte, entspannen und lernen achtsam mit sich und den anderen umzugehen. Es können maximal 12 Jungen an dem Kurs teilnehmen. Der Kurs wird gefördert vom Kreis Gütersloh.

Termine:    Sa, 28. und So, 29. September 2024
Zeit:            Sa, 13:00 – 17:30 Uhr
                     So, 10:00 – 14:30 Uhr
Ort:            kleine Turnhalle, Schulstraße 14
Leitung:    Björn Hansen
Kosten:       40 € (20 € mit Familienpass)

Verbindliche Onlineanmeldung

Elternteil

Kind/Kinder

Geschwisterkind

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

75 - 8
Bitte geben Sie die Lösung aus der Rechenaufgabe ein.

Mit Papa in die Wildnis! – Wildnispädagogik für Väter und Töchter im Alter von 8-12 Jahren

Ein Tag draußen für Väter und Töchter voller Abenteuer in der Wildnis. Die Wildnis ist in diesem Fall eine wunderschöne Wiese auf dem Campingplatz Heidesee. Inhalt dieses Erlebnistages ist es, Erfahrungen aus dem Survival- und Bushcraftbereich zu sammeln. Bushcraft meint das Handwerken mit Naturmaterialien und Survival bezieht sich hier auf die Frage „Was brauche ich, damit es mir gut geht?“ Am Vormittag des „Wildnistages“ geht es um den sicheren Gebrauch von scharfen Messern, die Grundtechniken des Schnitzens und deren Anwendung. Im Anschluss gibt es ein gemeinsames Mittagessen am Lagerfeuer. Der Nachmittag steht unter dem Thema „Feuer“. Hier wird es darum gehen mit alternativen Methoden Feuer zu machen und verschiedene Aufbaumöglichkeiten für unterschiedliche Zwecke von Feuern kennenzulernen. Am Ende des Tages wird jede ihr / jeder sein eigenes Lagerfeuer entzünden können.

Termine:    Sa, 21. September 2024
Zeit:            10- 18 Uhr
Ort:            Campingplatz Heidesee, Stränger Straße 59, Versmold
Leitung:    Björn Hansen
Kosten:      40,- € / 30,- € mit Familienpass und plus 10 € für eine zweite Tochter

Verbindliche Onlineanmeldung

Elternteil

Kind/Kinder

Geschwisterkind

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

25 * 2
Bitte geben Sie die Lösung aus der Rechenaufgabe ein.

Dokumente zum Anschauen und Herunterladen

Hinweis zur Barrierefreiheit: hier finden Sie alle oben genannten Informationen in Form eines Flyers zum Anschauen, Herunterladen oder Ausdrucken. 

Kontakt

Neben der Möglichkeit der Onlineanmeldung können Sie sich auch direkt bei der Gleichstellungsstelle unter 0 54 23/ 93 02 07 oder persönlich anmelden!

Kontakt

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold
Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr
Do auch 14-18 Uhr

Weitere Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier   

Datenschutzhinweis

Unsere Webseite nutzt externe Komponenten (Schriften von Fonts.com, Youtube-Videos, Google Maps). Diese helfen uns unser Angebot stetig zu verbessern und Ihnen einen komfortablen Besuch zu ermöglichen. Durch das Laden externer Komponenten, können Daten über Ihr Verhalten von Dritten gesammelt werden, weshalb wir Ihre Zustimmung benötigen. Ohne Ihre Erlaubnis, kann es zu Einschränkungen bei Inhalt und Bedienung kommen. Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.