Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Sie möchten wissen, ob Sie im Ausbaugebiet liegen?

Ihr Ansprechpartner

Herr Vitali Saprykin
Fachbereich 3: Planen, Bauen, Umwelt

Rathaus2. ObergeschossRaum/Raumnummer206
Tel.0 54 23 / 9 54- 172
Fax0 54 23 / 9 54- 116
E-Mail-AdresseE-Mail senden
read_on

Zeitlicher Ablauf des Breitbandausbaus

Eine Frau tätigt am Handy einen Online-Kauf

2020

  • Die restlichen Tiefbau- und Einblasarbeiten in Hesselteich und Oesterweg werden im Januar fertiggestellt.
  • Zeitgleich werden die KVZ (Kabelverteilerkästen) durch modernen MFG (Multifunktionsgehäuse) ausgetauscht und an die vorhandene Glasfaserleitung angeschlossen.
  • Die Inbetriebnahme in Oesterweg und Hesselteich soll im zweiten Quartal erfolgen.
  • Parallel werden die Tiefbauarbeiten an der Bundesstraße in Richtung Bockhorst bis zum Frankfurter Weg durchgeführt

2019

  • Die Feinplanungen der Deutschen Telekom sind noch nicht abgeschlossen. Sobald diese beendet und die notwendigen Arbeiten sowie der Umfang feststehen, kann frühestens ein genauer Bauzeitenplan mitgeteilt werden. Die Verwaltung begleitet mit Hochdruck die zügige Umsetzung des Breitbandausbaus.
  • Die Ausbaupläne und die Adressen der Liegenschaften werden nach der abschließenden Bearbeitung auf der städtischen Homepage veröffentlicht. Der Ausbau wird nach Rücksprache mit der Deutschen Telekom voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2019 beginnen.
  • Am 15. Juli startet der Ausbau des Breitbandes in Versmold. Die Arbeiten werden fortlaufend in Richtung Oesterweg/ Hesselteich erfolgen und sollen im 1. Quartal 2020 abgeschlossen sein.
  • Im 3. Quartal wurden die Tiefbauarbeiten in den Ortsteilen Oesterweg und Hesselteich durchgeführt.
  • Im 4. Quartal soll die Hauptleitung von Versmold nach Oesterweg/Hesselteich über die Landesstraße verlegt werden. Im Anschluss daran werden die Glasfaserkabel eingeblasen.
  • Gleichzeitig starten im Ortsteil Bockhorst die Tiefbauarbeiten
  • Die restlichen Asphalt- und Oberflächenarbeiten in den Ortsteilen Oesterweg, Hesselteich und Bockhorst werden von der Firma Görzen bis zur 50. KW abgeschlossen.
  • Montag, 16. Dezember, um 19 Uhr fand eine Informationsveranstaltung der Telekom zum Breitbandausbau statt.

2018

  •  Der Zuwendungs- und Kooperationsvertag wird abgestimmt und es erfolgt eine erste Bauanlaufbesprechung mit der Deutschen Telekom
  • Es erfolgt die Zuschlagserteilung an die Deutsche Telekom, die mit der Ausbauplanung beginnt.

2017

  • Ausschreibungsverfahren wird durchgeführt: Zweistufiges Verhandlungsverfahren mit vorgeschaltetem Europaweitem Teilnahmewettbewerb
  • Deutsche Telekom erhält den Zuschlag für den Breitbandausbau in Versmold

2016

  • Bundesförderung: Beteiligung 2. Aufruf Stichtag 29. April 2016
  • Vorbereitung der Vergabe und Leistungsverzeichnis für die anschließende Europaweite Ausschreibung
  • Interessenbekundungsverfahren

2015

  • Ausschreibung zum Breitbandausbau
  • Festlegung des Ausbaugebietes und Antragsstellung auf Fördergelder 
  • Bundesförderung – Beraterdienstleistungen

2014

  • Planungsbeginn zur Breitbandversorgung mit min. 50 Mbit/s für die unterversorgten Ausbaubereiche < 30 Mbit/s
  • Bestandsaufnahme
  • Erstellung Breitbandmasterplan 
  • Markterkundungsverfahren

2013

Der Zweckverband INFOKOM wird beauftragt, alle kreisangehörigen Kommunen, die Handlungsbedarf hinsichtlich der vor Ort bestehenden Breitbandversorgung definiert haben, zu einem Abstimmungsgespräch einzuladen.
Die Projektlenkungsgruppe „Digitaler Breitband-Masterplan“ wird gebildet, dieses mit dem Ziel der Entwicklung einer zentralen Breitbandstrategie im Kreis Gütersloh mit und für alle kreisangehörigen Kommunen.

Anschrift

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Kontakt

Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr, Do auch 14-18 Uhr
Alle Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier