Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Kurse & Vorträge

Hier finden Sie eine Übersicht über die Kursangebote und Vorträge vom Haus der Familie. Eine direkte Onlineanmeldung ist hier ebenfalls möglich!

Haus der Familie

Tolle Angebote für Familien - Neues Programm vom Familienzentrum Innenstadt ist da!

Die Evangelischen Kindertageseinrichtungen „Gartenstraße“ und „Königsberger Straße“ sind zusammen mit dem Haus der Familie das Familienzentrum Innenstadt. Erstmalig hat sich das Trio zusammen getan und ein gemeinsames Programm auf die Beine gestellt:
Zwischen Juli und Dezember 2018 finden viele tolle Angebote für Familien in Versmold und Umgebung statt.
Dabei haben die drei Einrichtungen nicht nur die Kinder der Kindertageseinrichtungen im Blick, sondern alle Versmolder Familien. 
Genaue Informationen zu den Themen und zur Anmeldung sind im Programm zu finden!

Adventskranz binden - kinderleicht - Ausgebucht

Adventskranz binden - das ist bei uns schon lange Tradition. Wie man einen Kranz aus Tannenreisig bindet und ihn schön dekoriert, zeigt Angela Schäfer Großeltern und Eltern mit ihren Kindern oder Enkeln geduldig und mit viel Liebe. So entstehen in harmonischer Zusammenarbeit schöne Kränze, die in der Vorweihnachtszeit eine gemütliche Atmosphäre in die vier Wände zaubern und das Warten aufs Christkind verkürzen. Materialien aus dem Garten können gerne mitgebracht werden! Adventskranz binden - das ist bei uns schon lange Tradition. Wie man einen Kranz aus Tannenreisig bindet und ihn schön dekoriert, zeigt Angela Schäfer Großeltern und Eltern mit ihren Kindern oder Enkeln geduldig und mit viel Liebe. So entstehen in harmonischer Zusammenarbeit schöne Kränze, die in der Vorweihnachtszeit eine gemütliche Atmosphäre in die vier Wände zaubern und das Warten aufs Christkind verkürzen. Materialien aus dem Garten können gerne mitgebracht werden!

Termine:                       29. November
Uhrzeit:                        15:30-17:30 Uhr
Ort:                                Haus der Familie
Kursleitung:                Angelika Schäfer
Kosten:                         10,00 Euro pro Eltern/Großeltern-Kind Paar 10,00 Euro pro Eltern/Großeltern-Kind Paar   

Mehr Informationen bei Kerstin Walter im Haus der Familie unter Telefon 05423-930208.

Der Kurs ist bereits ausgebucht

Konzentrationstraining Kurs 1

Das Haus der Familie und die Ergotherapeutische Praxis "Ergo Kids" bieten Kindern mit Aufmerksamkeitsproblemen in der 2.-5. Klasse einen Kurs nach der Methode des Marburger Konzentrationstrainings an. 

Termine:                       10.01., 17.01., 24.01., 31.01., 07.02. und 14.02.2020
Uhrzeit:                         jeweils von 14 bis 15:30 Uhr
Ort:                                Haus der Familie, Erdgeschoss
Kursleitung:                Ulrike Burk (Ergotherapeutin, Sensorische Integrationstherapeutin, AD(H)S-Coach

Kosten:                         95 € p.P. (Mit Familienpass 65 € p.P.

2 Elterninfos:            17.01.2020 und 14.02.2020 jeweils von 18:30 - 19:30 Uhr

Verbindliche Onlineanmeldung für den Kurs 1

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Konzentrationstraining Kurs 2

Das Haus der Familie und die Ergotherapeutische Praxis "Ergo Kids" bieten Kindern mit Aufmerksamkeitsproblemen in der 2.-5. Klasse einen Kurs nach der Methode des Marburger Konzentrationstrainings an. 

Termine:                       10.01., 17.01., 24.01., 31.01., 07.02. und 14.02.2020
Uhrzeit:                         jeweils von 16 bis 17:30 Uhr
Ort:                                Haus der Familie, Erdgeschoss
Kursleitung:                Ulrike Burk (Ergotherapeutin, Sensorische Integrationstherapeutin, AD(H)S-Coach

Kosten:                         95 € p.P. (Mit Familienpass 65 € p.P.

2 Elterninfos:            17.01.2020 und 14.02.2020 jeweils von 18:30 - 19:30 Uhr

Verbindliche Onlineanmeldung für den Kurs 2

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

fitdankbaby®

Was ist das Konzept von fitdankbaby®?
Ein effektives Ganzkörperworkout für Mütter- orientiert an den Bedürfnissen des Babys! Das Baby ist ganz in die Stunde mit eingebunden und motiviert die Mama mit seinem frischen Lachen. Zusätzlich werden gezielte Spiele für das Baby gemacht, die es aktiv in seiner Entwicklung unterstützen- wie Strampelspiele oder Kniereiter.
Das Besondere an allen Kursen- ob drinnen oder draußen: das Baby ist mit Freude bei allen Übungen aktiv dabei, motiviert die Mama und profitiert gleichzeitig von den Spielen und Liedern. Im Kurs kommt keine Langeweile auf und die Babys sind friedlich und entspannt.
Der speziell entwickelte Trainingsgurt bietet im Unterschied zu einer Tragehilfe vielseitige Einsatzmöglichkeiten und ist super einfach in der Handhabung. Er kommt als multifunktionales Trainingsgerät für Kräftigungs-, Balance- und Stretchingübungen zum Einsatz und gewährleistet den perfekten Einbezug des Babys. Zudem wird die Durchblutung verbessert und der Trainingseffekt verstärkt.

Ort:                                Haus Kavenstroth
Kursleitung:                Physiotherapeutin Julia Scheiper-Uhlmann
Kosten:                         95 Euro, Der Kurs wird von den Krankenkassen als Primärpräventionskurs nach 
                                       §20 SGB V anerkannt. Die Kosten werden anteilig rückerstattet.

Alter des Babys (bei Kursbeginn): ab 3 Monaten
Ab Januar 2019 startet ein Maxi-Kurs, für Babys im Alter von 8-12 Monaten

Anmeldungen für Kurse hier möglich:       
https://www.fitdankbaby.de/index.php/unterseite_region.html?id_gebiet=1398

Mehr Informationen auch bei Julia Scheiper-Uhlmann:
Telefon: 05424/297019, E-Mail: post@physiotherapie-scheiper.de
oder im Haus der Familie unter 05423/930208.

Babymassage Kurs 5 - 2019 - Ausgebucht

Was ist eigentlich Babymassage?
Frederic Leboyer brachte diese altindische Kunst von seinen Reisen aus Indien mit. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert, es entspannt sich, fühlt sich wohl und geborgen durch den intensiven Hautkontakt. Gleichzeitig werden innere Organe und der Kreislauf angeregt. Babymassage kann eine Hilfe gegen Blähungen, Unruhe und Verspannungen sein. Abgerundet werden die Übungen durch kleine Fingerspiele, Lieder und Verse, die schon die Kleinsten begeistern werden.

Termine:                       Montag, 9. September bis 7. Oktober 2019 (Feiertage kein Kurs)
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie (Erdgeschoss) Eingang auf der Rückseite des Hauses
Kursleitung:                Ute Meyer-Sickendiek, Telefon: 0175-4464119
Kosten:                         50 Euro (bei Zwillingen 70 Euro) Teilnehmerbeitrag bitte am ersten Kurstag in BAR bei der
                                        Kursleiterin Ute Meyer-Sickendiek bezahlen.

Dieser Kurs ist auch mit Zwillingen möglich.
Alter des Babys (bei Kursbeginn): 4 – 16 Wochen

Was muss mitgebracht werden:

  • Massageöl ( ideal Mandel- oder Olivenöl in kleinen Mengen aus der Apotheke)
  • eine warme Unterlage z.B. eine dicke Decke
  • Molltontuch oder Windel, Handtuch
  • bequeme, nicht zu warme Kleidung ( z.B. T-Shirt was gut zu waschen ist und Leggings ) für Elternteil
  • normales Wickelzeug und evtl. zweite Garnitur fürs Baby
  • Wasserfeste Unterlage z. B. von der Wickeltasche

Ausgebucht

Babymassage Kurs 6 - 2019- Ausgebucht

Was ist eigentlich Babymassage?
Frederic Leboyer brachte diese altindische Kunst von seinen Reisen aus Indien mit. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert, es entspannt sich, fühlt sich wohl und geborgen durch den intensiven Hautkontakt. Gleichzeitig werden innere Organe und der Kreislauf angeregt. Babymassage kann eine Hilfe gegen Blähungen, Unruhe und Verspannungen sein. Abgerundet werden die Übungen durch kleine Fingerspiele, Lieder und Verse, die schon die Kleinsten begeistern werden.

Termine:                       Montag, 11. November bis 9. Dezember 2019 (Feiertage kein Kurs)
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie (Erdgeschoss) Eingang auf der Rückseite des Hauses
Kursleitung:                Ute Meyer-Sickendiek, Telefon: 0175-4464119
Kosten:                         50 Euro (bei Zwillingen 70 Euro) Teilnehmerbeitrag bitte am ersten Kurstag in BAR bei der
                                        Kursleiterin Ute Meyer-Sickendiek bezahlen.

Dieser Kurs ist auch mit Zwillingen möglich.
Alter des Babys (bei Kursbeginn): 4 – 16 Wochen

Was muss mitgebracht werden:

  • Massageöl ( ideal Mandel- oder Olivenöl in kleinen Mengen aus der Apotheke)
  • eine warme Unterlage z.B. eine dicke Decke
  • Molltontuch oder Windel, Handtuch
  • bequeme, nicht zu warme Kleidung ( z.B. T-Shirt was gut zu waschen ist und Leggings ) für Elternteil
  • normales Wickelzeug und evtl. zweite Garnitur fürs Baby
  • Wasserfeste Unterlage z. B. von der Wickeltasche

Ausgebucht

Babymassage Kurs 1- 2020

Was ist eigentlich Babymassage?
Frederic Leboyer brachte diese altindische Kunst von seinen Reisen aus Indien mit. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert, es entspannt sich, fühlt sich wohl und geborgen durch den intensiven Hautkontakt. Gleichzeitig werden innere Organe und der Kreislauf angeregt. Babymassage kann eine Hilfe gegen Blähungen, Unruhe und Verspannungen sein. Abgerundet werden die Übungen durch kleine Fingerspiele, Lieder und Verse, die schon die Kleinsten begeistern werden.

Termine:                       Montag, 20. Januar bis 24.Februar 2020 (Feiertage kein Kurs)
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie (Erdgeschoss) Eingang auf der Rückseite des Hauses
Kursleitung:                Ute Meyer-Sickendiek, Telefon: 0175-4464119
Kosten:                         60 Euro (bei Zwillingen 80 Euro) Teilnehmerbeitrag bitte am ersten Kurstag in BAR bei der
                                        Kursleiterin Ute Meyer-Sickendiek bezahlen.

Dieser Kurs ist auch mit Zwillingen möglich.
Alter des Babys (bei Kursbeginn): 4 – 16 Wochen

Was muss mitgebracht werden:

  • Massageöl ( ideal Mandel- oder Olivenöl in kleinen Mengen aus der Apotheke)
  • eine warme Unterlage z.B. eine dicke Decke
  • Molltontuch oder Windel, Handtuch
  • bequeme, nicht zu warme Kleidung ( z.B. T-Shirt was gut zu waschen ist und Leggings ) für Elternteil
  • normales Wickelzeug und evtl. zweite Garnitur fürs Baby
  • Wasserfeste Unterlage z. B. von der Wickeltasche

Verbindliche Onlineanmeldung für den Babymassagekurs 1

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Babymassage Kurs 2- 2020

Was ist eigentlich Babymassage?
Frederic Leboyer brachte diese altindische Kunst von seinen Reisen aus Indien mit. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert, es entspannt sich, fühlt sich wohl und geborgen durch den intensiven Hautkontakt. Gleichzeitig werden innere Organe und der Kreislauf angeregt. Babymassage kann eine Hilfe gegen Blähungen, Unruhe und Verspannungen sein. Abgerundet werden die Übungen durch kleine Fingerspiele, Lieder und Verse, die schon die Kleinsten begeistern werden.

Termine:                       Montag, 09.März bis 20.April 2020 (Feiertage kein Kurs)
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie (Erdgeschoss) Eingang auf der Rückseite des Hauses
Kursleitung:                Ute Meyer-Sickendiek, Telefon: 0175-4464119
Kosten:                         60 Euro (bei Zwillingen 80 Euro) Teilnehmerbeitrag bitte am ersten Kurstag in BAR bei der
                                        Kursleiterin Ute Meyer-Sickendiek bezahlen.

Dieser Kurs ist auch mit Zwillingen möglich.
Alter des Babys (bei Kursbeginn): 4 – 16 Wochen

Was muss mitgebracht werden:

  • Massageöl ( ideal Mandel- oder Olivenöl in kleinen Mengen aus der Apotheke)
  • eine warme Unterlage z.B. eine dicke Decke
  • Molltontuch oder Windel, Handtuch
  • bequeme, nicht zu warme Kleidung ( z.B. T-Shirt was gut zu waschen ist und Leggings ) für Elternteil
  • normales Wickelzeug und evtl. zweite Garnitur fürs Baby
  • Wasserfeste Unterlage z. B. von der Wickeltasche

Verbindliche Onlineanmeldung für den Babymassagekurs 2

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Babymassage Kurs 3- 2020

Was ist eigentlich Babymassage?
Frederic Leboyer brachte diese altindische Kunst von seinen Reisen aus Indien mit. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert, es entspannt sich, fühlt sich wohl und geborgen durch den intensiven Hautkontakt. Gleichzeitig werden innere Organe und der Kreislauf angeregt. Babymassage kann eine Hilfe gegen Blähungen, Unruhe und Verspannungen sein. Abgerundet werden die Übungen durch kleine Fingerspiele, Lieder und Verse, die schon die Kleinsten begeistern werden.

Termine:                       Montag, 04.Maibis 15.Juni 2020 (Feiertage kein Kurs)
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie (Erdgeschoss) Eingang auf der Rückseite des Hauses
Kursleitung:                Ute Meyer-Sickendiek, Telefon: 0175-4464119
Kosten:                         60 Euro (bei Zwillingen 80 Euro) Teilnehmerbeitrag bitte am ersten Kurstag in BAR bei der
                                        Kursleiterin Ute Meyer-Sickendiek bezahlen.

Dieser Kurs ist auch mit Zwillingen möglich.
Alter des Babys (bei Kursbeginn): 4 – 16 Wochen

Was muss mitgebracht werden:

  • Massageöl ( ideal Mandel- oder Olivenöl in kleinen Mengen aus der Apotheke)
  • eine warme Unterlage z.B. eine dicke Decke
  • Molltontuch oder Windel, Handtuch
  • bequeme, nicht zu warme Kleidung ( z.B. T-Shirt was gut zu waschen ist und Leggings ) für Elternteil
  • normales Wickelzeug und evtl. zweite Garnitur fürs Baby
  • Wasserfeste Unterlage z. B. von der Wickeltasche

Verbindliche Onlineanmeldung für den Babymassagekurs 3

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Babymassage Kurs 4- 2020

Was ist eigentlich Babymassage?
Frederic Leboyer brachte diese altindische Kunst von seinen Reisen aus Indien mit. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert, es entspannt sich, fühlt sich wohl und geborgen durch den intensiven Hautkontakt. Gleichzeitig werden innere Organe und der Kreislauf angeregt. Babymassage kann eine Hilfe gegen Blähungen, Unruhe und Verspannungen sein. Abgerundet werden die Übungen durch kleine Fingerspiele, Lieder und Verse, die schon die Kleinsten begeistern werden.

Termine:                       Montag, 29.Juni bis 10.August 2020 (Feiertage kein Kurs)
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie (Erdgeschoss) Eingang auf der Rückseite des Hauses
Kursleitung:                Ute Meyer-Sickendiek, Telefon: 0175-4464119
Kosten:                         60 Euro (bei Zwillingen 80 Euro) Teilnehmerbeitrag bitte am ersten Kurstag in BAR bei der
                                        Kursleiterin Ute Meyer-Sickendiek bezahlen.

Dieser Kurs ist auch mit Zwillingen möglich.
Alter des Babys (bei Kursbeginn): 4 – 16 Wochen

Was muss mitgebracht werden:

  • Massageöl ( ideal Mandel- oder Olivenöl in kleinen Mengen aus der Apotheke)
  • eine warme Unterlage z.B. eine dicke Decke
  • Molltontuch oder Windel, Handtuch
  • bequeme, nicht zu warme Kleidung ( z.B. T-Shirt was gut zu waschen ist und Leggings ) für Elternteil
  • normales Wickelzeug und evtl. zweite Garnitur fürs Baby
  • Wasserfeste Unterlage z. B. von der Wickeltasche

Verbindliche Onlineanmeldung für den Babymassagekurs 4

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Babymassage Kurs 5- 2020

Was ist eigentlich Babymassage?
Frederic Leboyer brachte diese altindische Kunst von seinen Reisen aus Indien mit. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert, es entspannt sich, fühlt sich wohl und geborgen durch den intensiven Hautkontakt. Gleichzeitig werden innere Organe und der Kreislauf angeregt. Babymassage kann eine Hilfe gegen Blähungen, Unruhe und Verspannungen sein. Abgerundet werden die Übungen durch kleine Fingerspiele, Lieder und Verse, die schon die Kleinsten begeistern werden.

Termine:                       Montag, 31.August bis 05.Oktober 2020 (Feiertage kein Kurs)
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie (Erdgeschoss) Eingang auf der Rückseite des Hauses
Kursleitung:                Ute Meyer-Sickendiek, Telefon: 0175-4464119
Kosten:                         60 Euro (bei Zwillingen 80 Euro) Teilnehmerbeitrag bitte am ersten Kurstag in BAR bei der
                                        Kursleiterin Ute Meyer-Sickendiek bezahlen.

Dieser Kurs ist auch mit Zwillingen möglich.
Alter des Babys (bei Kursbeginn): 4 – 16 Wochen

Was muss mitgebracht werden:

  • Massageöl ( ideal Mandel- oder Olivenöl in kleinen Mengen aus der Apotheke)
  • eine warme Unterlage z.B. eine dicke Decke
  • Molltontuch oder Windel, Handtuch
  • bequeme, nicht zu warme Kleidung ( z.B. T-Shirt was gut zu waschen ist und Leggings ) für Elternteil
  • normales Wickelzeug und evtl. zweite Garnitur fürs Baby
  • Wasserfeste Unterlage z. B. von der Wickeltasche

Verbindliche Onlineanmeldung für den Babymassagekurs 5

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Babymassage Kurs 6- 2020

Was ist eigentlich Babymassage?
Frederic Leboyer brachte diese altindische Kunst von seinen Reisen aus Indien mit. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert, es entspannt sich, fühlt sich wohl und geborgen durch den intensiven Hautkontakt. Gleichzeitig werden innere Organe und der Kreislauf angeregt. Babymassage kann eine Hilfe gegen Blähungen, Unruhe und Verspannungen sein. Abgerundet werden die Übungen durch kleine Fingerspiele, Lieder und Verse, die schon die Kleinsten begeistern werden.

Termine:                       Montag, 02.November bis 7. Dezember 2020 (Feiertage kein Kurs)
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie (Erdgeschoss) Eingang auf der Rückseite des Hauses
Kursleitung:                Ute Meyer-Sickendiek, Telefon: 0175-4464119
Kosten:                         60 Euro (bei Zwillingen 80 Euro) Teilnehmerbeitrag bitte am ersten Kurstag in BAR bei der
                                        Kursleiterin Ute Meyer-Sickendiek bezahlen.

Dieser Kurs ist auch mit Zwillingen möglich.
Alter des Babys (bei Kursbeginn): 4 – 16 Wochen

Was muss mitgebracht werden:

  • Massageöl ( ideal Mandel- oder Olivenöl in kleinen Mengen aus der Apotheke)
  • eine warme Unterlage z.B. eine dicke Decke
  • Molltontuch oder Windel, Handtuch
  • bequeme, nicht zu warme Kleidung ( z.B. T-Shirt was gut zu waschen ist und Leggings ) für Elternteil
  • normales Wickelzeug und evtl. zweite Garnitur fürs Baby
  • Wasserfeste Unterlage z. B. von der Wickeltasche

Verbindliche Onlineanmeldung für den Babymassagekurs 6

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Beikost-Kurs im Haus der Familie Kurs 5-2019

In diesem Kurs bekommen die Eltern einen Überblick über die Ernährung ihres Babys im ersten Lebensjahr. Im Vordergrund steht die Selbstzubereitung der Breimahlzeiten:
die richtige Lebensmittelauswahl, zeitsparende Zubereitung und die Kost allergiegefährdeter Säuglinge werden erläutert. Weiterhin vergleichen wir verschiedene Säuglingsmilchsorten und Breie der einzelnen Hersteller.
Auch Schwangere sind zu diesem Kurs herzlich willkommen!

Termin:                         02. September 2019
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie, EG
Referentin:                   Ökotrophologin Ute Meyer-Sickendiek
Kosten:                         10 Euro (in BAR zu zahlen am Kurstag)

Onlineanmeldung zum Beikostkurs 5

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Beikost-Kurs im Haus der Familie Kurs 6-2019

In diesem Kurs bekommen die Eltern einen Überblick über die Ernährung ihres Babys im ersten Lebensjahr. Im Vordergrund steht die Selbstzubereitung der Breimahlzeiten:
die richtige Lebensmittelauswahl, zeitsparende Zubereitung und die Kost allergiegefährdeter Säuglinge werden erläutert. Weiterhin vergleichen wir verschiedene Säuglingsmilchsorten und Breie der einzelnen Hersteller.
Auch Schwangere sind zu diesem Kurs herzlich willkommen!

Termin:                         4. November 2019
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie, EG
Referentin:                   Ökotrophologin Ute Meyer-Sickendiek
Kosten:                         10 Euro (in BAR zu zahlen am Kurstag)

Onlineanmeldung zum Beikostkurs 6

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Beikost-Kurs im Haus der Familie Kurs 1-2020

In diesem Kurs bekommen die Eltern einen Überblick über die Ernährung ihres Babys im ersten Lebensjahr. Im Vordergrund steht die Selbstzubereitung der Breimahlzeiten:
die richtige Lebensmittelauswahl, zeitsparende Zubereitung und die Kost allergiegefährdeter Säuglinge werden erläutert. Weiterhin vergleichen wir verschiedene Säuglingsmilchsorten und Breie der einzelnen Hersteller.
Auch Schwangere sind zu diesem Kurs herzlich willkommen!

Termin:                         02.März 2020
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie, EG
Referentin:                   Ökotrophologin Ute Meyer-Sickendiek
Kosten:                         10 Euro (in BAR zu zahlen am Kurstag)

Onlineanmeldung zum Beikostkurs 1

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Beikost-Kurs im Haus der Familie Kurs 2-2020

In diesem Kurs bekommen die Eltern einen Überblick über die Ernährung ihres Babys im ersten Lebensjahr. Im Vordergrund steht die Selbstzubereitung der Breimahlzeiten:
die richtige Lebensmittelauswahl, zeitsparende Zubereitung und die Kost allergiegefährdeter Säuglinge werden erläutert. Weiterhin vergleichen wir verschiedene Säuglingsmilchsorten und Breie der einzelnen Hersteller.
Auch Schwangere sind zu diesem Kurs herzlich willkommen!

Termin:                         24. August 2020
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie, EG
Referentin:                   Ökotrophologin Ute Meyer-Sickendiek
Kosten:                         10 Euro (in BAR zu zahlen am Kurstag)

Onlineanmeldung zum Beikostkurs 2

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Beikost-Kurs im Haus der Familie Kurs 3-2020

In diesem Kurs bekommen die Eltern einen Überblick über die Ernährung ihres Babys im ersten Lebensjahr. Im Vordergrund steht die Selbstzubereitung der Breimahlzeiten:
die richtige Lebensmittelauswahl, zeitsparende Zubereitung und die Kost allergiegefährdeter Säuglinge werden erläutert. Weiterhin vergleichen wir verschiedene Säuglingsmilchsorten und Breie der einzelnen Hersteller.
Auch Schwangere sind zu diesem Kurs herzlich willkommen!

Termin:                         26.10.2020
Uhrzeit:                         9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie, EG
Referentin:                   Ökotrophologin Ute Meyer-Sickendiek
Kosten:                         10 Euro (in BAR zu zahlen am Kurstag)

Onlineanmeldung zum Beikostkurs 3

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

„Mein Baby & ich“ Herbst

Die sieben Termine mit wichtigen Eltern-Informationen „Mein Baby und ICH“ helfen „frisch gebackenen“ Eltern, das Abenteuer Familie gut und sicher zu erleben.

Die Termine können gesamt oder einzeln gebucht werden.

Das Angebot richtet sich an Eltern und Kinder im Alter von 3 bis 15 Monaten.

Termine:                       an festen Terminen mittwochs
Uhrzeit:                        jeweils von 9:30 bis 11 Uhr
Ort:                                Haus der Familie
Infos:                            Kerstin Walter
Kosten:                         kostenlos

Onlineanmeldung für die ALLE Themen "Mein Baby & ich"

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Kinderbetreuung in Versmold

Referentin: Kerstin Walter und Nicole Jakob von der Stadt Versmold
Thema: Kinderbetreuung in Versmold
Datum: Mittwoch, 18.09.2019

Welche Möglichkeiten zur Kinderbetreuung gibt es in Versmold und wie funktioniert die Anmeldung? Hier gibt es Informationen zur Kindertagespflege, zu Kitas und zur Online-Anmeldung für Eltern und für interessierte Kindertagespflegepersonen.

Verbindliche Onlineanmeldung für den 18.09.2019

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Kindersicher im Haushalt

Referentin: Kinderkrankenschwester Sabine Bredow
Thema: kindersicher im Haushalt
Datum: Mittwoch, 02.10.2019
Ab sechs Monaten beginnen Babys zu krabbeln und werden immer mobiler. Die erfahrene Kinderkrankenschwester Sabine Bredow erklärt, worauf Eltern achten müssen, wenn es um die Vermeidung von Unfällen im Haushalt geht.

Verbindliche Onlineanmeldung für den 02.10.2019

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Wahrnehmung, Spiele und Lieder

Referentin: Pädagogin Martina Detert
Themen: Wahrnehmung, Spiele und Lieder
Datum: Mittwoch, 30.10.2019

Martina Detert gibt Tipps für Spiele, Lieder und gemeinsame Übungen runden den Vormittag ab.

Verbindliche Onlineanmeldung für den Kurs am 30.10.2019

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Windelfrei – wie es gut klappen kann!

Referentin: Jeannette Mittermeier, Leiterin der Evangelischen Kita „Gartenstraße“
Thema: Windelfrei – wie es gut klappen kann!
Datum: Mittwoch, 06.11.2019

An diesem Vormittag informiert Erzieherin und Kita-Leiterin Jeannette Mittermeier über die Schritte der Sauberkeitsentwicklung, ihre Bedeutung für die kindliche Entwicklung und darüber wie die Eltern unterstützen können.

Verbindliche Onlineanmeldung für den Kurs am 06.11.2019

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Hausmittel für Kinder

Referentin: Kinderkrankenschwester Sabine Bredow
Thema: Hausmittel für Kinder„Wadenwickel, Tees und Mutterliebe“
Datum: Mittwoch, 20.11.2019

Sabine Bredow spricht über beliebte Hausmittel und wie durch sie kleinere Krankheitsanzeichen versorgt werden können.

Verbindliche Onlineanmeldung für den Kurs am 20.11.2019

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Trotzen und ICH-Entwicklung

Referentin: Martina Detert
Themen: Trotzen und ICH-Entwicklung
Datum: Mittwoch, 04.12.2019

Im Alter von circa 15 –18 Monaten beginnt die Trotzphase. Kinder streben nun immer mehr nach Autonomie und bringen ihre Eltern dabei manchmal zur Verzweiflung. Martina Detert erklärt die Hintergründe dieser wichtigen Entwicklungsphase und zeigt Möglichkeiten für eine gute Begleitung durch die Eltern auf.

Verbindliche Onlineanmeldung für den 04.12.2019

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Rituale im Tagesablauf von Kleinkindern sowie Erziehungsberatungsstelle

Referent: Diplom-Sozialpädagoge Frank Büsching von der Diakonie im Kirchenkreis Halle und Gerti Lendzian
Thema: Möglichkeiten der Familien- und Erziehungsberatung
Datum: Mittwoch, 18.12.2019

Gerti Lendzian, Leiterin der Elterngruppen im Haus der Familie, stellt Möglichkeiten für Rituale im Tagesablauf vor, um einen entspannten Alltag mit Kleinkindern zu gestalten. Zudem wird die Familien- und Erziehungsberatungsstelle (sowie Ehe- und Lebensberatung und Schwangerschaftskonfliktberatung) in Versmold vorgestellt.

Verbindliche Onlineanmeldung für den 18.12.2019

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

„Wir werden Eltern!“ - Infos für den Start als Familie 26.08.-07.10.2019

In diesem Kurs gibt es wertvolle Tipps und Informationen zu verschiedenen Themen, die werdende Eltern interessieren. Aber natürlich ist auch Zeit und Gelegenheit zum Austausch und zum Kontakte knüpfen. Der Kurs ist ein Zusatzangebot zur Schwangerschaftsvorsorge durch die gynäkologischen Praxen und zu Geburtsvorbereitungskursen der Hebammen.

Termine:                       an festen Terminen montags
Uhrzeit:                        jeweils um 19 Uhr
Ort:                                Haus der Familie
Infos:                            Kerstin Walter
Kosten:                         20 Euro pro Person und Kurs

Verbindliche Onlineanmeldung für den Kurs "Wir werden Eltern"

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

„Kindertagespflege, Kitas, Kivan & CO“ am 26.08.2019

Start des Kurses.
Welche Möglichkeiten zur Kinderbetreuung gibt es in Versmold und wie funktioniert die Anmeldung? Kerstin Walter, Leiterin vom Kreisfamilienzentrum Haus der Familie, informiert.

"Mit Tuch und Herz" am 02.09.2019

Tragen von Babys und Kleinkindern, aber wie? Die zertifizierte Trageberaterin Sina Hauke zeigt, wie man ein Tragetuch richtig bindet und gibt wichtige Tipps und Anregungen für die Tragezeit.

"Rundum Schwanger" am 09.09.2019

Informationen zu finanziellen Hilfen und rechtlichen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt
Vortrag mit Anke Lüke von der Diakonie im Kirchenkreis Halle/Westf.
Mit einer Schwangerschaft beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der neben der Vorfreude auf das Baby auch viele Fragen aufwirft: „Welche Ansprüche habe ich? Wo kann ich wann was beantragen? Was ist neu in diesem Jahr?…“ Wichtige Themen sind dabei:

• Mutterschutz im Arbeitsverhältnis
• Elternzeit und Elterngeld / ElterngeldPlus
• Kindergeld und Steuerentlastung
• Zuschüsse zur Babyerstausstattung
• Situation verheirateter und nicht verheirateter Eltern

Im Rahmen des Vortrags erhalten Sie einen aktuellen Überblick und können sich kostenfrei mit umfangreichem Informationsmaterial versorgen.

Verbindliche Onlineanmeldung für den Kurs am 09.09.2019

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

"Stillen von Beginn an positiv erleben" am 16.09.2019

Stillen ist der natürlichste Vorgang, um sein Kind nach der Geburt zu ernähren. Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin sowie Stillspezialistin Nicole Werries arbeitet im Franziskus-Hospital Harderberg und möchte Eltern einen gelungenen Start und eine langanhaltende Stillzeit ermöglichen.

"Paar bleiben & Verhütung" am 23.09.2019

Das Baby ist da und nimmt nun alle Aufmerksamkeiten der jungen Eltern in Anspruch! Das ist schön, aber wo bleibt die Zeit für die Partnerin/den Partner? Wie bleiben Eltern ein
(Liebes-)Paar? Hebamme Katja Wilke wird sich dem Thema einfühlsam widmen und außerdem verschiedene moderne Verhütungsmethoden vorstellen.

„Säuglingspflege –ein Überblick“ am 30.09.2019

Bei einem Neugeborenen müssen nicht nur regelmäßig die Windeln gewechselt werden, auch Nabelpflege, Baden, Nägel schneiden und die Wahl der richtigen Kleidung gehören zur Säuglingspflege dazu. Hebamme Anke Kramer zeigt Handgriffe und nimmt den Eltern die Unsicherheit im Umgang mit ihrem Baby.

„Ernährung für Schwangere und Säuglingsernährung“ am 07.10.2019

Viele Eltern stellen sich spätestens nach dem dritten Lebensmonat ihres Babys die Frage: Was kommt nach dem Stillen oder dem Fläschchen? Ökotrophologin Ute Meyer-Sickendiek gibt einen Überblick über die Ernährung im ersten Lebensjahr und was für Schwangere gesund ist.
Abschluss des Kurses.

Schwimmkurs für Kleinkinder- Ausgebucht

Ab Sonntag, 10.November startet ein neuer Kurs: Schwimmkurs für Kleinkinder im Alter von zwei bis vier Jahren, in Begleitung der Eltern. Der neue Kurs startet am Sonntag, 10.November in der Zeit von 10:15 bis 11:00 Uhr und läuft über fünf Termine.
In dieser Zeit wird die Fachangestellte für Bäderbetriebe Sylke Kany – Wilke gemeinsam mit Eltern und Kind neben der Wassergewöhnung und der Vorbereitung auf den Seepferdchen-Kurs auch viel Spaß und Bewegung haben.
In dem Schwimmkurs für die Kleinkinder stehen das Wassergefühl, die Wasserfestigkeit und natürlich auch die Freude im Wasser im Vordergrund. Gemeinsam mit Mama oder Papa können Kleinkinder hier ihre Selbstwahrnehmung und ihr Körpergefühl stärken. Gleichzeitig wirkt die Bewegung im Wasser wie ein zartes Workout.
Der Kleinkinder-Schwimmkurs wird im vorderen absenkbaren Nichtschwimmerbereich des Parkbades stattfinden. Wickelmöglichkeiten gibt es unkompliziert auf den Liegen im Hallenbad. Schwimmflügel oder andere Schwimmhilfen sind mitzubringen.

Termin:                         ab 10. November 2019 (5 Termine)
Uhrzeit:                        10:15 bis 11 Uhr
Ort:                                Parkbad Versmold
Kursleiterin:                Sylke Kany – Wilke
Kosten:                         65 Euro  (Eintritt zum Parkbad ist extra zu bezahlen. Hier empfiehlt sich eine 6’er Karte.)(in BAR zu zahlen am Kurstag)

Weitere Informationen bei Sylke Kany-Wilke telefonisch unter 0173-5431239.

Ausgebucht

Schwimmkurs für Kleinkinder- Januar - Ausgebucht

Ab Sonntag, 5.Januar startet ein neuer Kurs: Schwimmkurs für Kleinkinder im Alter von zwei bis vier Jahren, in Begleitung der Eltern. Der neue Kurs startet am Sonntag, 5.Januar in der Zeit von 10:15 bis 11:00 Uhr und läuft über fünf Termine.
In dieser Zeit wird die Fachangestellte für Bäderbetriebe Sylke Kany – Wilke gemeinsam mit Eltern und Kind neben der Wassergewöhnung und der Vorbereitung auf den Seepferdchen-Kurs auch viel Spaß und Bewegung haben.
In dem Schwimmkurs für die Kleinkinder stehen das Wassergefühl, die Wasserfestigkeit und natürlich auch die Freude im Wasser im Vordergrund. Gemeinsam mit Mama oder Papa können Kleinkinder hier ihre Selbstwahrnehmung und ihr Körpergefühl stärken. Gleichzeitig wirkt die Bewegung im Wasser wie ein zartes Workout.
Der Kleinkinder-Schwimmkurs wird im vorderen absenkbaren Nichtschwimmerbereich des Parkbades stattfinden. Wickelmöglichkeiten gibt es unkompliziert auf den Liegen im Hallenbad. Schwimmflügel oder andere Schwimmhilfen sind mitzubringen.

Termin:                         ab 5. Januar bis 2.Februar  2020 (5 Termine)
Uhrzeit:                        10:15 bis 11 Uhr
Ort:                                Parkbad Versmold
Kursleiterin:                Sylke Kany – Wilke
Kosten:                         65 Euro  (Eintritt zum Parkbad ist extra zu bezahlen. Hier empfiehlt sich eine 6’er Karte.)(in BAR zu zahlen am Kurstag)

Weitere Informationen bei Sylke Kany-Wilke telefonisch unter 0173-5431239.

Ausgebucht

Babyschwimmen

Babyschwimmen für Babys im Alter ab sechs Monaten im Parkbad Versmold! Der Kurs startet am Sonntag, 10.November in der Zeit von 9:30 bis 10 Uhr und läuft über fünf Termine. In dieser Zeit wird die Fachangestellte für Bäderbetriebe Sylke Kany – Wilke gemeinsam mit Eltern und Baby neben der Wassergewöhnung auch viel Spaß und Bewegung haben.
Beim Babyschwimmen sorgt der Auftrieb im Wasser dafür, dass sich Babys hier viel leichter bewegen können, als auf dem Trockenen, wo die noch schwachen Muskeln mit der Schwerkraft zu kämpfen haben. Vielen Kindern macht das Freude und sie entdecken sich und ihren Körper, wie es ihnen „an Land“ nicht möglich wäre. Das stärkt die Selbstwahrnehmung und das Körpergefühl. Gleichzeitig wirkt das Treten und Planschen im Wasser wie ein zartes Workout. Die Übungen trainieren dabei gezielt bestimmte Reflexe und Bewegungen und schulen die Koordination.
Der Babyschwimmkurs wird im vorderen absenkbaren Nichtschwimmerbereich des Parkbades stattfinden. Wickelmöglichkeiten gibt es unkompliziert auf den Liegen im Hallenbad.

Termin:                         ab 10. November 2019 (5 Termine)
Uhrzeit:                        9:30 bis 10 Uhr
Ort:                                Parkbad Versmold
Kursleiterin:                Sylke Kany – Wilke
Kosten:                         50 Euro  (Eintritt zum Parkbad ist extra zu bezahlen. Hier empfiehlt sich eine 6’er Karte.)(in BAR zu zahlen am Kurstag)

Weitere Informationen bei Sylke Kany-Wilke telefonisch unter 0173-5431239.

Verbindliche Onlineanmeldung für das Babyschwimmen

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Yoga-Kurs für Schwangere

In dieser wundervollen und besonderen Zeit einer Frau soll dieser Kurs einerseits ein kleines Wellnessprogramm für den Körper der schwangeren Frau beinhalten. Andererseits bietet er eine kleine Auszeit, fernab von den alltäglichen Anstrengungen, mit dem Ziel in die "innere Ruhe" zu kommen.
Die Yogalehrerin Nadine Froböse wird mit den Schwangeren sanfte, entlastende Übungen praktizieren sowie kleine Meditationen durchführen, um mit den Babys in liebevollen Kontakt zu kommen.

Termin:                         3.9, 10.9, 17.9, 24.9, 1.10,8.10
Uhrzeit:                        dienstags um 18:30 Uhr
Ort:                                Turnhalle der Evangelischen Kita   
                                        Gartenstraße, Gartenstraße 10,
                                        Versmold.
Kursleiterin:                Yogalehrerin Nadine Froböse
Kosten:                         78 Euro  (Kostenbeitrag in BAR zu  
                                       zahlen am ersten Kurstag)

 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Veranstaltungen vom Familienzentrum Innenstadt

Purzeltanzen ab 12.09.2019 - Bewegung & Tanz am Nachmittag- AUSGEBUCHT

für Kinder im Alter von 2 und 3 Jahren in Begleitung eines Eltern- (Großeltern-) teils.

Bei diesem Eltern-Kind-Tanznachmittag steht der Spaß an der gemeinsamen Bewegung zu Musik im Vordergrund!
Mit Bewegungsliedern und Tänzen werden spielerisch die Motorik, das Körpergefühl und das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt -
Reime, Kniereiterspiele und Rhythmik-Einheiten runden die Tanzstunde ab.

Weitere Informationen in der Evangelischen Kita „Gartenstraße“ bei Jeannette Mittermeier unter Telefon 05423-2273!

Termin:                         12.09. bis 10.10. (vierTermine)
Uhrzeit:                        donnerstags um 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr
Ort:                               Haus Kavenstroth, Schützenstraße 2, Versmold
Kursleiterin:                Simone Wickert, Kindheitspädagogin
Kosten:                        18 Euro für vier Termine (Kostenbeitrag in BAR zu  
                                       zahlen am ersten Kurstag)

Purzeltanzen ab 7.11.2019 - Bewegung & Tanz am Nachmittag- Ausgebucht

für Kinder im Alter von 2 und 3 Jahren in Begleitung eines Eltern- (Großeltern-) teils.

Bei diesem Eltern-Kind-Tanznachmittag steht der Spaß an der gemeinsamen Bewegung zu Musik im Vordergrund!
Mit Bewegungsliedern und Tänzen werden spielerisch die Motorik, das Körpergefühl und das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt -
Reime, Kniereiterspiele und Rhythmik-Einheiten runden die Tanzstunde ab.

Weitere Informationen in der Evangelischen Kita „Gartenstraße“ bei Jeannette Mittermeier unter Telefon 05423-2273!

Termin:                         7.11. bis 12.12. (sechs Termine)
Uhrzeit:                        donnerstags um 15:30 Uhr bis 16:15 Uhr
Ort:                               Haus Kavenstroth, Schützenstraße 2, Versmold
Kursleiterin:                Simone Wickert, Kindheitspädagogin
Kosten:                        27 Euro für sechs Termine (Kostenbeitrag in BAR zu  
                                       zahlen am ersten Kurstag)

Purzeltanzen ab 7.11.2019 - Bewegung & Tanz am Nachmittag 2. Kurs Ausgebucht !

für Kinder im Alter von 2 und 3 Jahren in Begleitung eines Eltern- (Großeltern-) teils.

Bei diesem Eltern-Kind-Tanznachmittag steht der Spaß an der gemeinsamen Bewegung zu Musik im Vordergrund!
Mit Bewegungsliedern und Tänzen werden spielerisch die Motorik, das Körpergefühl und das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt -
Reime, Kniereiterspiele und Rhythmik-Einheiten runden die Tanzstunde ab.

Weitere Informationen in der Evangelischen Kita „Gartenstraße“ bei Jeannette Mittermeier unter Telefon 05423-2273!

Termin:                         7.11. bis 12.12. (sechs Termine)
Uhrzeit:                        donnerstags um 16:30 Uhr bis 17:15 Uhr
Ort:                               Haus Kavenstroth, Schützenstraße 2, Versmold
Kursleiterin:                Simone Wickert, Kindheitspädagogin
Kosten:                        27 Euro für sechs Termine (Kostenbeitrag in BAR zu  
                                       zahlen am ersten Kurstag)

Ausgebucht

Purzelturnen ab 13.09.2019 - Turnen für die Kleinen- Ausgebucht

für Kinder im Alter von 12 bis 24 Monaten in Begleitung eines Eltern- (Großeltern-) teils.

Bei diesem Eltern-Kind-Turnen steht der Spaß an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund! Auf verschiedenen kindgerechten Turngeräten können die Kleinen toben und spielen. Lieder und Fingerspiele runden die Purzelstunde ab!

Weitere Informationen in der Evangelischen Kita „Gartenstraße“ bei Jeannette Mittermeier unter Telefon 05423-2273!

Termin:                         13.9. bis 11.10. (vier Termine)
Uhrzeit:                        freitags um 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Ort:                               Evangelische Kita „Gartenstraße“, Gartenstraße 10, Versmold
Kursleiterin:                Simone Wickert, Kindheitspädagogin
Kosten:                        18 Euro für vier Termine (Kostenbeitrag in BAR zu  
                                       zahlen am ersten Kurstag)

Purzelturnen ab 8. 11.2019 - Turnen für die Kleinen

für Kinder im Alter von 12 bis 24 Monaten in Begleitung eines Eltern- (Großeltern-) teils.

Bei diesem Eltern-Kind-Turnen steht der Spaß an der gemeinsamen Bewegung im Vordergrund! Auf verschiedenen kindgerechten Turngeräten können die Kleinen toben und spielen. Lieder und Fingerspiele runden die Purzelstunde ab!

Weitere Informationen in der Evangelischen Kita „Gartenstraße“ bei Jeannette Mittermeier unter Telefon 05423-2273!

Termin:                         8.11. bis 13.12. (sechs Termine)
Uhrzeit:                        freitags um 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr
Ort:                               Evangelische Kita „Gartenstraße“, Gartenstraße 10, Versmold
Kursleiterin:                Simone Wickert, Kindheitspädagogin
Kosten:                        27 Euro für sechs Termine (Kostenbeitrag in BAR zu  
                                       zahlen am ersten Kurstag)

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Stutenkerle backen- Backaktion für Kinder ab 5 Jahren

Bei dieser Aktion können Kinder gemeinsam mit Bäckern und Konditoren im Heimatmuseum Zutaten abwiegen, Teig kneten und einen Stutenkerl herstellen, der dann im Backofen gebacken wird.

Während dieser Zeit können die Eltern es sich bei einer Tasse Kaffee und einem selbstgebackenen Stück Butterkuchen gut gehen lassen.

Informationen in der Evangelischen Kita „Königsberger Straße“ bei Kerstin Bierhake unter Telefon 05423-2376!

Termin:                         27.10.2019
Uhrzeit:                        Sonntag um 13 Uhr
Ort:                               Heimatmuseum, Speckstr. 12, Versmold
Kosten:                        Das Angebot ist kostenlos, eine verbindliche Anmeldung bis zum 18.Oktober ist erforderlich, Kaffee und Kuchen sind kostenpflichtig.

 

Elternteil

 

Kind/Kinder

 


 

Datenschutzerklärung lesen (öffnet in einem neuen Fenster)

* = Pflichtfelder

Anschrift

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Kontakt

Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr, Do auch 14-18 Uhr
Alle Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier