Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Chanukka erstmals in Versmold

Die jüdische Kultusgemeinde Bielefeld richtet im Versmolder Rathaus das traditionsreiche Lichterfest aus

Ort
Rathaus
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Veranstalter
Stadt Versmold und die jüdische Kultusgemeinde Bielefeld

Termine
Mo, 29.11.2021, 17:00 Uhr

Chanukka, das jüdische Lichterfest, wird gefeiert zum Gedenken an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels in Jerusalem im Jahr 164 vor unserer Zeitrechnung. Ausgerichtet von der Jüdischen Kultusgemeinde Bielefeld, wird der zweite Tag dieses achttägigen Festes erstmals in Versmold begangen. Irith Michelsohn, die Vorsitzende der jüdischen Gemeinde, und Bürgermeister Michael Meyer-Hermann laden dazu herzlich ein.

Die Feier beginnt um 17.00 Uhr Im Foyer des Rathauses. Lieder, Segenssprüche und Lesungen begleiten das Entzünden der zweiten Kerze am Chanukka-Leuchter. Paul Yuval Adam, Kantor der Bielefelder Synagogengemeinde, leitet die musikalische Ausgestaltung. Irith Michelsohn erläutert Entstehung und Bedeutung des Festes. Danach werden Sufganiyot gereicht, das ist ein Ölgebäck, ähnlich dem bekannten „Berliner“. Dazu gibt es alkoholfreien Apfelpunsch. 

Chanukka ist ein fröhliches Familienfest, das vor der Vertreibung und Deportation auch in den jüdischen Familien in Versmold gefeiert wurde. Familien mit Kindern sind daher besonders herzlich eingeladen. Das Fest wird gefeiert im Rahmen des bundesweiten Programms „1700 Jahre jüdische Leben in Deutschland“. Zu beachten sind die am 29. November geltenden Corona-Regeln, daher ist auch eine vorherige Anmeldung (im Vorzimmer des Bürgermeisters 05423-954112) erforderlich.

Kontakt

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold
Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr
Do auch 14-18 Uhr

Weitere Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier