Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)
Etwas melden

Ausstellung: Internationale Wahlplakate und Wahlwerbung des 19. und 20. Jahrhunderts

Eine Ausstellung im Rathaus Versmold vom 5. Mai bis 30. Juni 2022

Ort
Rathaus
Münsterstraße 16
33775 Versmold, Foyer

Veranstalter
Stadt Versmold

Termine
Do, 05.05.2022 - Do, 30.06.2022

 Aus Anlass der NRW-Landtagswahl am 15. Mai zeigt das Stadtarchiv Versmold in Zusammenarbeit mit dem Bielefelder Ausstellungsgestalter Frank Föste eine so noch nie gezeigte Ausstellung: Wahlplakate und andere Wahlwerbung aus aller Welt. Derzeit prangen sie wieder an den Straßenlaternen und auf großflächigen Plakatwänden, freundlich schauende Politikerinnen und Politiker, die am 15. Mai in den nordrhein-westfälischen Landtag gewählt werden möchten. Wie aber sieht solche Wahlwerbung in anderen Ländern aus? Wie haben früher die Kandidatinnen und Kandidaten für sich geworben? Die Ausstellung zeigt eine Vielzahl von Beispielen, die auch ganz andere Methoden der Werbung offenbaren als die, die wir hierzulande gewöhnt sind. Etwa mit Buttons, oder, wie in den USA, mit Stoffaufnähern, die man sich ans Revers heften konnte. Auch inhaltlich gibt es große Unterschiede: Witzig und sarkastisch, karikierend und verunglimpfend: Das Spektrum der propagandistischen Möglichkeiten, um Aufmerksamkeit zu finden, ist groß.

Das Foyer des Rathauses wird zur Bühne der internationalen Politik in Geschichte und Gegenwart! Die Ausstellung im Rathaus Versmold, Münsterstraße 16, kann während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros besichtigt werden: Mo - Mi 7.30 – 17.00, Do 7.30 – 18.00, Fr. 7.30 – 12.30 Uhr. Infos unter 05423-954 111 oder 0172-6730243.

Kontakt

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold
Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Virtuelle Poststelle (VPS)

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr
Do auch 14-18 Uhr (am 21. &28.7 sowie 4.8. bis 17 Uhr)

Weitere Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier