Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)Zur Unternavigation (Access key u)

Buchungsadresse:
Fritz Sieckendiek GmbH&Co. KG
Bismarckstraße 7
33775 Versmold
www.sieckendiek.de

Stadtführungen

Münsterstraße

Sie kennen Versmold noch nicht?

Da haben Sie aber was verpasst: Denn Versmold macht Appetit! Unsere Stadtführer kennen Versmold am besten und freuen sich, Sie auf eine spannende und interessante Stadtführung mitzunehmen.

Breit ist das Spektrum dessen, was sie zeigen. Radtouren gehören dazu, Wanderungen durch die Ortsteile und den lebendigen Stadtkern, sogar Geocaching-Touren sind möglich. Auch Busfahrten und Planwagenfahrten durch die weitläufige Versmolder Landschaft mit ihren naturräumlichen Oasen gehören zum Angebot.

Karl-Heinz Galling: Auf den Spuren jüdischen Lebens

Der Bockhorster Karl-Heinz Galling interessiert sich schon seit seiner Jugend für Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft - zum Beispiel in Politik, Gesellschaft, Religion und Kunst.

"Beim Blick in die Geschichte meiner Heimat Versmold wurde mir bewusst, dass hier jüdische Menschen lebten und dass es in der Stadt eine Synagogengemeinde gab. Heute ist es nicht mehr so". Zum Kennenlernen dieses Teils Versmolder Stadtgeschichte lädt Karl-Heinz Galling in seiner Stadtführung "Sabbat in Versmold?- Eine Spurensuche jüdischen Lebens" ein.

Mit fundiertem, detailreichen Wissen und seiner einfühlsamen Erzählweise nimmt der Versmolder alle Teilnehmer mit auf eine Reise in die Vergangenheit: Gemeinsam passieren sie wichtige Stationen des jüdischen Alltags, hören Geschichten von Zeitzeugen und sehen die wenigen übrig gebliebenen Relikte jüdischen Lebens in Versmold.

Tourangebot: "Sabbat in Versmold? Eine Spurensuche jüdischen Lebens"

Kontakt

Karl-Heinz Galling
Telefon: 05423 / 8947

Stadtführer Karl-Heinz Galling
 

Angelika Goihl: Das Backhaus in Aktion

Als Diätassistentin hat die Bockhorsterin Angelika Goihl die Ernährung der Dorfbewohner als roten Faden gewählt, der den Teilnehmern ihres Rundgangs immer wieder begegnet.

"Ich finde es sehr spannend zu sehen, wie die Leute früher beispielsweise gebacken haben und freue mich, diese Aspekte der ländlichen Kulinarik in meine Tour durch Bockhorst einfließen zu lassen", sprudelt es aus der gebürtigen Hilteranerin.

Auch wenn es der passionierten Ernährungsexpertin dabei nicht immer gelingt, den ihrem Beruf geschuldeten didaktischen Zeigefinger in der Hosentasche ruhen zu lassen, so versteckt sie ihn doch geschickt im spielerischen, witzigen und zugleich informativen Dialog mit den Teilnehmern.

Tourangebot: "Das Backhaus in Aktion"

Zum Osterfest wird im Backhaus Brot gebacken. Wie entsteht das leckere Backhaus-Brot? Wie haben die Menschen vor 250 Jahren Brot gebacken? Was hat sich nicht verändert? Schauen Sie den Bäckern über die Schulter. Selbstverständlich darf das Brot auch probiert werden. Es erwartet Sie eine interessante Führung rund um das Backhaus, die ca. 1,5 Stunden dauert. Treffpunkt ist am Backhaus.

Kontakt

Angelika Goihl
Telefon: 05423 / 41533

Angelika Goihl
 

Rainer Grothuesheitkamp: Geocacher aus Leidenschaft

Geocaching hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Freizeitaktivität etabliert. Auch in Versmold wird die Stadtführung mit den GPS-Koordinaten sehr gut angenommen und es werden jedes Jahr 3-4 feste Termine von ihm angeboten.
Gerne wird auch eine moderne Schnitzeljagd zu Kindergeburtstagen oder eine Tour passend zu einer Firmenfeier organisiert.

Der 37-jährige betreibt Geocaching mit viel Leidenschaft. Mittlerweile hat er über 7950 Funde in fast 30 Ländern der Welt aufgespürt. Seine Suche führte ihn unter anderem nach Neuseeland, Japan und Island. Seit zwei Jahren richtet er auch einen Stammtisch in Greffen für Gleichgesinnte aus.

Vor vier Jahren hat die Stadt Versmold das beliebte Freizeitangebot aufgegriffen und mit Hilfe von Versmolder Geocachern den Multicache "Versmold entdecken" entwickelt. Die Strecke verläuft auf 3,5 Kilometern an insgesamt elf Stationen mit Versmolder Sehenswürdigkeiten entlang. Die Stadtführung ist zu Fuß, per Rad, Rollstuhl oder Kinderwagen möglich. An den einzelnen Stationen wird der geschichtliche Hintergrund der Sehenswürdigkeit aufgegriffen.

Für die Stadtführung wird lediglich ein GPS-Handheld-Gerät oder Smartphone mit einer entsprechenden App benötigt. Jeder kann mit einem Account live alles mitverfolgen und somit den Multicache "Versmold entdecken" erleben.

KOntakt

Rainer Grothuesheitkamp
Telefon: 0171/3139124 
ab 18 Uhr

Stadtführer Rainer Grothuesheitkamp
 

Elke Henkefend: Mit einer Landfrau auf Tour

"Hier geht es um die Wurst- und zwar wirklich! Ich gebe allen Interessierten einen Einblick in ihre Geschichte. Von der Hausschlachtung bis zur modernen Industrieproduktion, hier erfährt man alles, was die Entstehung der Wurst betrifft"- so beschreibt Elke Henkefend die Perspektive, aus der sie Versmold gemeinsam mit den Teilnehmern betrachten möchte.

Die engagierte Landfrau bietet in ihrer bodenständigen und sympathischen Art eine besonders spannende Stadttour, die sich gänzlich dem wichtigsten und ursprünglichsten Industriezweig in Versmold verschrieben hat: Der Fleisch- und Wurstfabrikation.

Tourangebot:
"Das Ende des Schweins ist der Anfang der Wurst"
"Leben ohne Tiefkühltruhe"
"Eine Kuh hat mehr als ein Viertel"

Kontakt

Beratung, Termine und Preise erhalten Sie bei
Elke Henkefend
Telefon: 05423 / 7883

Stadtführerin Elke Henkefend
 

Kazimierz Jaworski: Polnischer Stadtführer in Versmold

Er kam einst selbst als Fremder - und ist als Freund geblieben. Kazimierz Jaworski aus dem polnischen Dobczyce bietet nicht nur seinen Landsleuten, sondern allen Interessierten, einen ganz anderen Blick auf seine persönliche Wahlheimat.

"Es sind die Dinge, die den Eingeborenen oft nicht mehr auffallen, die Gäste von außen um so intensiver wahrnehmen" - sagt Kazimierz Jaworski und um genau diesen Blickwinkel geht es dem bestens Informierten in seinen Stadtführungen.

Er will einen ersten Kontakt vermitteln, Zusammenhänge erklären sowie das deutsch-polnische Verhältnis hinterleuchten und erfahrbar machen. Alle Fremde, Gäste und Freunde, die sich bei ihrem Besuch auf eine Entdeckungstour rund um die Versmolder Identität begeben wollen, können bei ihm Eindrücke und Antworten finden, die so kein Geschichtsbuch liefert!

Tourangebot: "Kommt als Fremde - geht als Freunde"

Kontakt

Kazimierz Jaworski
Telefon: 0151 / 21636718

Stadtführer Kazimierz Jaworski
 

Lara Kehl: junge und kompetente Stadtführerin

Lara Kehl ist überzeugt davon - "Versmold ist nicht bloß die historische Stadt mit der berühmt-berüchtigten Fleisch- und Wurstindustrie, Versmold ist noch viel mehr - und vor allem ist Versmold auch für junge Leute immer für eine Überraschung gut!"

Frisch, dynamisch und frech möchte Lara Kehl alle Generationen von der Schönheit und Geschichtsträchtigkeit ihrer Heimatstadt Versmold bezaubern. Die junge Tourismus-Studentin führt in lockerer Atmosphäre und mit vielen wissenswerten Informationen auf Lager durch die Versmolder Innenstadt.

Dabei ist sie stets bemüht, die doch oft zu Unrecht mit Staub bedeckt scheinende Historie der Stadt für Jung und Alt wieder erleb- und greifbar werden zu lassen.

Tourangebot: "Versmold for you!"

KOntakt

Lara Kehl
Telefon: 05423 / 941430

Stadtführerin Lara Kehl
 

STEFANIE KRUMKÜHLER: STADTFÜHRERIN AUS LOXTEN

Bei ihrer Radtour durch Loxten möchte Stefanie Krumkühler die Teilnehmer vom Charakter und Charme ihres vermeintlich schläfrigen Heimatdorfes überzeugen: "Mir gefällt es hier so gut, da möchte ich meine Begeisterung gerne mit allen anderen teilen!"

Die lebhafte Loxtenerin punktet dabei nicht nur durch ihr breites Wissensspektrum, vielmehr sind es ihre muntere Art und die interessanten Anekdoten und Geschichten rund um die lokalen Besonderheiten und historischen Zusammenhänge ihrer Heimat, die die Zuhörer regelmäßig zum Staunen und zum Schmunzeln bringen.

Auf der abwechslungsreichen 18 km-Runde gilt es eine Fülle von Zeugnissen und Kuriositäten einer vergangenen Industrie zu entdecken. Ihre breit gefächerte Kenntnis schöpft die aufgeweckte Frau aus Loxten dabei aus Erzählungen - z. B. denen ihres Großvaters - und aus historischem Material. Wichtig ist ihr schließlich nicht nur eine altersgerechte Vermittlung in freundschaftlicher Atmosphäre, sondern auch das Erfahrbarmachen der besonderen Ausstrahlung Loxtens - vielleicht sogar für Skeptiker?!

Tourangebot: "Lehm, Leinen und Leckereien"

Gut zu wissen: Stefanie Krumkühler bietet die beliebte Stadtführung durch unsere Innenstadt außerdem auch auf englisch an.

Kontakt

Stefanie Krumkühler
Telefon: 01 71 / 4 44 25 05

Stadtführerin Frau Krumkühler
 

Marianne Meyer auf dem Hofe: von Hostrawiden bis Oesterweg

MIt dem Rad oder Bus möchte ich mich mit den Gäste auf den Weg machen, die Umgebung von Versmold zu erkunden.

Im Naturschutzgebiet "Versmolder Bruch" haben wir als Landwirte Flächen bewirtschaftet, deshalb erzähle ich gern davon.
Warum Versmold ein Zentrum der Fleischindustrie wurden, kann man an einer Siedlungsgeschichte von Oesterweg gut darstellen.

Die Dauer der Touren können ganz individuell vereinbart werden.

Zwei Touren:
"Eine Frau, die nicht Wursten kann, kann auch nicht heiraten"

"Von Hostrawiden bis Oesterweg" (Ursprung des Ortsnamen Oesterweg)

Kontakt

Marianne Meyer auf dem Hofe
Telefon: 05423 / 7708

Stadtführerin Marianne Meyer auf dem Hofe
 

Magdalene Meyer-Sickendiek: aus Bockhorst nicht wegzudenken!

Magdalene Meyer-Sieckendiek liegt ihr Heimatdorf Bockhorst sehr am Herzen. "Zauberhaftes Fachwerk, Geborgenheit, Charme und ein Hauch Mystik sind nur einige Schlagwörter, die mir gleich in den Sinn kommen, wenn ich an meinen Wohnort denke", sagt die engagierte Bockhorsterin und bestätigt damit die Meinung vieler Dorfbewohner.

Die erfahrene Stadtführerin lebt seit sie denken kann in dem Versmolder Nebenort und schätzt das Leben dort sehr. Sie kennt nicht nur jede örtliche und historische Besonderheit, sondern schöpft in ihren Touren aus einem großen Repertoire an interessanten und witzigen Anekdoten sowie aus den Erzählungen und Erfahrungsberichten der älteren Generation.

Der heimatverbundene Bockhorster Urgestein kennt sich aber auch im weiteren Versmolder Umland aus: Zu Fuß und per Rad geleitet sie die Teilnehmer ebenso durch Loxten, Oesterweg und Siedinghausen.

Tourangebot:
"Bockhorst - Ein Dorf zum Verlieben"
"Die kleine Grenzgänger-Route"
"Schmuggel, Weißes Gold und Burgen im Ravensberger und Osnabrücker Land"
"Auf den Spuren des Padres"
"Ravensberger Landpartie"
"Für immer. Für ewig. Anek-toten."

Kontakt

Magdalene Meyer-Sickendiek
Telefon: 05423 / 43534

Stadtführerin Magdalene Meyer-Sickendiek
 

Gernot Redecker: Salzenteichsheide

"Die Themen Jagd, Natur und Naturschutz liegen mir sehr am Herzen," betont der gebürtige Bockhorster und nennt damit auch einen wesentlichen Grund für sein Engagement als Stadtführer: Er möchte seine Touren dazu nutzen, Zusammenhänge von Jagd und Natur zu vermitteln.

Das breite Wissensspektrum schöpft der begeisterte Naturliebhaber dabei aus seiner jahrelangen jagjagdlichen Erfahrung.

Als geschäftsführender Gesellschafter eines mittelständischen Familienbetriebes fehlte dem aktiven Bockhorster Urgestein oft die Zeit- doch nun, als Rentner im "Unruhezustand", kann er sie sinnvoll damit füllen, Neu-Bockhorstern und Besuchern mit der Schönheit seines Heimatortes vertraut zu machen.

Darüberhinaus möchte der passionierte Hobbyjäger allen Interessierten die Grenzen von Bockhorst zu Niedersachsen und zu den Nachbargemeinden zeigen. Der sympathische Bockhorst-Kenner und -Liebhaber bietet den Tourteilnehmern dabei ein großes und interessantes Informationsrepertoire mit vielen spannenden Anektoden.

KOntakt

Gernot Redecker
Telefon: 05423 / 94640

Stadtführer Gernot Redecker
 

Gerhard Schönbeck: Per Rad durch wunderbare Landschaften

Gerhard Schönbeck lädt alle Radfahrer ein, die schöne Landschaft rund um und in Versmold mit ihm auf dem Drahtesel zu erkunden.

"Unterwegs auf zwei Rädern erscheint mir die leckerste Stadt Westfalens jederzeit sehenswert!", lockt der passionierte Fahrradfahrer alle Naturliebhaber und Wissbegierigen ins malerische Ravensberger Land.

Mit fundiertem Wissen und allerlei interessanten Anekdoten im Gepäck geht es gemeinsam quer durch das Zweirad-freundliche Versmolder Umland - auf in ein Stück vielleicht noch unbekannte Geschichte und in eine Welt fernab des alltäglichen Einerleis!

Tourangebot:
"Durch Deutschlands leckerste Stadt mit dem Fahrrad" "Salzige Grenzgängerroute - Fahrradtour über Grenzen hinweg"


Kontakt

Gerhard Schönbeck
Telefon: 05423/8581

Stadtführer Gerhard Schönbeck
 

Andrea Schumacher: Unbekanntes jüdisches Versmold

"Es gibt noch immer zu viele Vorurteile gegenüber dem Judentum und zu viel Halbwissen" sagt Andrea Schumacher und lässt damit durchscheinen, welches Ziel sie mit ihrer Stadtführung verfolgt: Die gebürtige Oesterwegerin möchte in einer gemeinsamen Zeitreise durch das jüdische Versmold vom Mittelalter bis heute führen und dabei informieren, aufklären und richtigstellen.

Schließlich hat sich die Gymnasiallehrerin dieser Thematik schon früher verschrieben. In ihrem ersten Staatsexamen setzte sie sich intensiv mit dem Leben der Juden auf dem Lande auseinander.

Mit fundierte Wissen- auch zur jüdischen Baugeschichte-möchte die herzliche Lehrerin alle Teilnehmer mit interessanten und spannenden Geschichten rund um das jüdische (Über-)Leben auf dem Land durch Versmold führen und dabei mit der Fülle an Vorurteilen aufräumen. Ihre Tour will Andrea Schumacher auch speziell für Kinder und Schulklassen anbieten.

Tourenangebot:
"Unbekanntes jüdisches Versmold. Eine Zeitreise vom Mittelalter bis heut."

Kontakt

Andrea Schumacher
Telefon: 0160 / 95437585

Stadtführerin Andrea Schumacher
 

Bettina Sieckendiek: Stadtführerin aus Leidenschaft für ihr Versmold

"Versmold ist etwas Besonderes! Und um seine originellen Besonderheiten soll es sich in meinen Touren zu Fuß und per Rad drehen!" - so heißt es von Bettina Sieckendiek auf die Frage nach dem Programm ihrer Stadtführungen.

Die erfahrene und ideenreiche Vorsitzende des Tourismusvereins präsentiert nicht nur mit dem Genusswandeln durch Versmold einzigartige Leckerbissen der Stadt, sondern überrascht auf moderne und witzige Weise mit vielen weiteren interessanten Informationen zu ihrer Heimat.

Ob Kulinarik, Sport oder Historie - mit netten Anekdoten gelingt es der kompetenten Touristikexpertin die verschiedenen Facetten Versmolds gekonnt in Szene zu setzen.

Tourangebot:
"Deutsche Fußball-Route und mehr in der Sportstadt Versmold"
"Original Versmold - Versmold Original"
"Genusswandeln in Versmold"
...und noch mehr...

Kontakt

Bettina Sieckendiek
Telefon: 05423 / 941400

Stadtführerin Bettina Sieckendiek
 

Helga Uhlmann: Heimatverbundene Versmolderin

"Als Nachtwächterin zeige ich die mystische Seite meiner Heimat. Dabei kann es schon einmal etwas unheimlich werden…", beschreibt Helga Uhlmann ihren nächtlichen Rundgang durch Versmold, den sie gemeinsam mit ihrer Stadtführer-Kollegin Helga Voß nicht nur für kleine Geisterjäger und Nachtfreunde anbietet.

Die sympathische Versmolderin, die aktiv im Heimatverein mitwirkt und auch über ein breites Wissen über die Botanik ihrer Historie-reichen Stadt verfügt, hat neben der ein oder anderen Spuk-Geschichte aber noch eine weitere Besonderheit in petto: Sie spricht nicht nur Plattdeutsch, sondern führt auch auf Platt durch Versmold!

Tourangebot:
"Nachtwächterführung"
"Vassem up platt"
"Mammutbaum und Kaiserdenkmal - Ein Versmolder Parkspaziergang"


Kirchen- und Stadtführung

Kontakt

Helga Uhlmann
Telefon: 05423 / 41749

Stadtführerin Helga Uhlmann
 

Helga Voß: immer aktiv mit dem Fahrrad durch Versmold

Aber die Stadtführerin ist nicht nur mit dem Fahrrad unterwegs. Auch spätabends zu Fuß:
"In Versmold sind die Nächte nicht nur lang", erzählt Helga Voß. - "Sie sind spannend, urig und voll mit Geheimnissen."
Voß
Helga Voß
Mit Gruselgeschichten, viel Charme und in mystischer Atmosphäre führt Helga Voß gemeinsam mit ihrer Nachtwächter-Kollegin Helga Uhlmann durch Versmold. Im Schein ihrer Laterne geleitet die sympathische Nachteule alle Teilnehmer durch ihre geschichtsträchtige, geheimnisvolle und manchmal durchaus gruselige Heimat.

Den Höhepunkt - mit Kerzenlicht und einer guten Tasse Punsch - findet die gemeinsame Nachtwanderung schließlich im Heimatmuseum der Stadt.

Tourangebot:
"Nachtwächterführung"
"Grenzgänger und Schmuggler im Ravensberger und Münsterland"
"Radtour von Versmold nach Warendorf durch Wald und Feld"
"Radtour von Versmold nach Füchtorf"


Und weitere Touren nach Wunsch

Kontakt

Helga Voß
Telefon: 05423 / 6900

Helga Voß
 

Anschrift

Stadt Versmold
Münsterstraße 16
33775 Versmold

Kontakt

Telefon 0 54 23 / 9 54 - 0
Telefax 0 54 23 / 9 54 - 115
mlvrsmldd

Öffnungszeiten

Rathaus allgemein:
Mo-Fr: 8-12.30 Uhr, Do auch 14-18 Uhr
Alle Öffnungszeiten

 

Sie finden uns auch hier